OS X startet nicht mehr -> und weitere Probleme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von matti789, 10.02.2007.

  1. matti789

    matti789 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.07.2006
    Guten Abend!

    Ich versuche seit etwa 3 Stunden mein MacBook wieder zum normalen Betrieb zu bringen. Von Mai 2006 bis heute hat alles einwandfrei funktioniert, ich hatte nie Probleme.

    Mein System: MacBook CoreDuo, 2 GhZ, 1 GB Ram (original Apple), 80 GB Harddisk
    Windows-Partition (mit Bootcamp erstellt).

    Beim einschalten wird ohne eingreifen Windows gestartet (sollte nicht sein), wenn ich die ALT-Taste drücke wird mir die eingelegte OS X-DVD sowie die Windows-Partition als Startmöglichkeit angezeigt. Die OS X Partition fehlt.

    Also PRAM-Reset gemacht, nichts gebracht. Dann wollte ich die Festplatte überprüfen und die Rechte reparieren. Überprüfungsvorgang wurde automatisch abgebrochen, mit der Meldung dass etwas nicht in Ordung sei und ich die Platte reparieren soll. Also habe ich den Reparaturvorgang gestartet, welcher aber ebenfalls abbrach.

    Weiteres:
    Wenn ich Windows boote, läuft alles nur ganz langsam und der Explorer stürzt ständig ab. Und wenn ich die OS X-DVD starte geht dort auch alles nur ganz langsam und bleibt manchmal für bis zu 5 Minuten hängen.

    Wird wahrscheinlich ein Hardware-Defekt sein oder?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruss

    EDIT: Der Lüfter läuft ganz normal (nicht hörbar) und sonderlich heiss ist das MB auch nicht.
     
  2. matti789

    matti789 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.07.2006
    Das meldet der Reparaturvorgang bevor er sich abbricht.
     
  3. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    Wenn möglich Daten von der Windows Partition sichern. Scheint ein Festplattedefekt zu sein.
     
  4. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    versuche folgendes:

    -starte im single user mode (beim gong apfel+s gedrückt halten)
    -bei der kommandozeile gib folgendes ein: /bin/fsck -fy
    -enter drücken

    damit startest du sowas ähnliches wie das festplattendienstprogramm

    falls dadurch die festplatte repariert wird, wiederhole das ganze sooft, bis dir angezeigt wird, dass das volume ok ist.

    dann kannst durch die eingabe "reboot" neu starten


    ich habe das eben bei mir gemacht und die festplatte war nach 2 durchgängien wieder heile :)
     
  5. matti789

    matti789 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.07.2006
    -sh: /bin/fsck: No such file or directory


    Geht nicht :(
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    nur fsck -fy eingeben!!
     
  7. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Hm, bei mir ging es so, ist aber schon eine Weile her das ich das probiert habe.
     
  9. matti789

    matti789 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    07.07.2006
    also ohne /bin funktionierts schon, aber dann wird die Installations-DVD gecheckt... und der andere befehl geht nicht...
    Naja, ich danke euch für eure Hilfe bis hierhin ;) Jetzt bin ich erstmal weg bis morgen... muss ja noch was anderes geben als diese ***** Computer ;) N'schönen Abend noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2007
  10. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Dann solltest du die mal rausnehmen, nochmal starten und direkt in den single user Modus gehen, dann checkt er auch die Platte.
     
Die Seite wird geladen...