OS X nach Prozessorupgrade

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von emmi, 21.04.2003.

  1. emmi

    emmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Ich habe meinem PPC 7500/100 eine Crescendo PCI G4 (800) Karte spendiert. OS9.1 läuft problemlos. Jetzt wollte ich OS X aufspiele. Leider gelingt das trotz dem PCI Installer von Sonnet nicht. Nach der Ausführung des Installers hat der Rechner nach dem Neustart kein Bertriebssystem mehr und ich muss erst OS 9.1 von CD reparieren.:(
    Was habe ich da falsch gemacht? Bitte helft mir.:(
     
  2. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2001
    ich habe schon öfter gehört, das der sonnet os x installer nicht das gelbe
    vom ein sein soll.
    ich selbst hatte für meinen umax xpostfacto von ryan rempel genommen.
    gab auch zuerst probleme, lagen aber zum grössten teil an mir.
    http://eshop.macsales.com/OSXCenter/XPostFacto/
    und hier findest das tool, um den L2 cache zu aktivieren.
    http://eshop.macsales.com/OSXCenter/XPostFacto/framework.cfm?page=L2CacheConfig.html
    da fällt mir noch ein, dass man bei meinem umax ox nicht über stratvolumen auswählen konnte. man musste ox über xpostfacto starten.
    würde mich nicht wundern, wenn man das nicht auch mit sonnet teil machen muss.
    gruss, a.
     
  3. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Hi!

    Bei meinem 7600er (mit powerlogix) konnte ich OS X problemlos mit UnsupportedUtilityX installieren! Mit dem Kontrollfeld XPost Facto kannst Du dann den Mac über das X System starten lassen. Wie schon Artefakt sagte, über das OS 9.1 Kontrollfeld Startvolume geht das leider nicht.

    Liebe Grüße,
    LordVader
     
  4. emmi

    emmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Ein tag ist vergangen. Ich habe alles nochmal neu installiert. Auf OS 9.2.2 geupdatet (läuft auch ohne Probleme!) Habe verschiedene Partionen erstellt - und es passiert nichts. Nach XpostFacto 2.2.5 bleib nach den Neustart der Bildschirm schwarz bis nach ca. 2 Minuten wieder OS 9.2.2 startet und nach PCI X Install 1.2.6 erscheint nach den Re-Start der zerrissene Ordner.
    Was kann ich denn jetzt noch machen?
    Übrigens wird mit Metronome mein G4 mit 800 Mhz korrekt angezeigt.
    Weiterhin habe ich zum Standart nur noch eine USB Karte und einenAcard IDE kontroller im Rechner.
    Am IDE Kontroller hängt aber noch keine Festplatte. Die soll erst ran wenn alles spielt.
    Hilfe!!!!!!!:(
     
  5. Lies Dir mal die XPostFacto FAQ durch. Dein Problem lässt sich wahrscheinlich mit einer Throttle-Einstellung lösen. Eventuell ist es aber auch ein Terminations-Problem auf dem SCSI-Bus.
     
  6. emmi

    emmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Die Geräte sind richtig terminiert. OS 9.2.2 läuft ja. Aber - entschuldige - mit der Throttle -Einstellung sehe ich nicht durch. Was muß ich tun?????
     
  7. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2001
    du hast ein 9.2.2 update gemacht? kannst du das ohne patch? ich dachte das geht garnicht mit älteren macs. und liess dir das mal durch (habe ich von
    der sonnet seite). der installer braucht 9.1 das ist sehr wichtig.
    gruss, a.

    ?
    Mac OS 9.1

    ?
    Mac OS X (Version 10.0 through 10.2 CD) or Mac OS X Server (Version 10.0 through 10.2 CD)

    IMPORTANT!

    Mac OS 9.1 must be installed on your system for you to install this software. Do not attempt to install Mac OS 9.2.x on your system; it does not support your system hardware, is not supported by this software, and is not required to install Mac OS X (Version 10.2). If you have any version of OS 9 prior to 9.1, you can update to 9.1 free using software available from the Apple website.

    For the most current information regarding this software, check the onscreen Read Me notes of this installer.
     
  8. emmi

    emmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Ja das Update auf OS 9.2.2 hat prima geklappt. Ohne Probleme.
    Der Grund war ein Rat, das OS X manchmal 9.1 nicht als Startvolumen erkennt.
    Von der Wirkung bei mir sind aber beide Versionen gleich schlecht.
    Desshalb denke ich das ich etwas falsch mache. Aber was ????
     
  9. artefakt

    artefakt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.12.2001
    hast du noch ein orginal apple laufwerk in deinem rechner? ist deine scsi-festplatte noch orginal apple?
    ich finde es auch merkwürdig, das du so einfach 9.2.2 aufspielen kannst.
    das hier habe ich von der appleseite:

    IMPORTANT
    · Mac OS 9.2 supports Mac OS X compatible computers
    You can install this version of Mac OS 9.2 on any of the following computers: Power Mac G4, Power Macintosh G3, PowerBook G4, PowerBook G3 (except the original PowerBook G3), iMac, and iBook.

    bei meinem umax (vergleichbar mit dem 9600er) ging das nicht ohne patch.

    wenn du ein ext. laufwerk hast (brenner z.b) dann versuch es noch mal mit
    xpostfacto und starte von dort die install. cd(mac os x).

    gruss, a.
     
  10. emmi

    emmi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2003
    Hallo artefakt.
    Ich bin ja auch völlig ratlos. Das CD Laufwerk ist original Apple (denke ich) schon bei der Festplatte bin ich mir nicht so sicher.
    ein Externes Laufwerk habe ich nicht. Ich versuche jetzt mal auf die Platte mit ID 0 zu installieren.
    Ich werd davon berichten.
    gruß
    Christoph
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen