OS X Installation auf iBook 700 geht nicht - Laufwerk defekt?

Diskutiere mit über: OS X Installation auf iBook 700 geht nicht - Laufwerk defekt? im MacBook Forum

  1. macccc

    macccc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2004
    Hi! Ich bekomme auf meinem iBook700 OSX nicht installiert. Beim Booten wird die CD von Panter mit der Taste c normal erkannt. Bei der eigentlichen Installation erfolgt dann an unterschiedlichen Stellen ein Abbruch, manchmal Kernelpanic, manchmal bleibt alles stehen. Ich habe folgende Meldung im Log des Installers (Auszüge daraus):

    root:bootstrap_look_up(): unknown error code
    Error: could not read archive file.-pax: Invalid header
    Waring! These patterns were not matched
    Some files for essentials may not have been written correctly
    Error detected
    Name: NSGenericException

    Ich tippe auf einen Festplattendefekt und habe die Festplatte heute auch mal getauscht, bekomme dort aber auch OSX nicht installiert. Hier beginnt die Installation, dann kommt ein blauer Hintergrund und es tut sich dann nichts mehr. PRam und NVram habe ich bereits mit per Reset probiert.

    OS9 hat sich übrigens problemlos installieren lassen - finde ich aber grauslig.
    Hat jemand eine Idee was da los ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2004
  2. unruhschuh

    unruhschuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Bei der Installation von OSX Panther hab ich gelesen, dass es sein könnte, dass ich die Firmware meines iBooks updaten muss. Hat aber so geklappt. Vielleicht ist das bei Dir der Fall?

    defekter Link entfernt
    Dazu musst Du allerdings erstmal MacOS 9.1 installieren ...
     
  3. macccc

    macccc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2004
    Das ist auch eine Idee. Ich hatte allerdings früher Jaguar beim iBook dabei und habe mir dann Panther zugelegt. Das läuft seit Erscheinungstermin bei mir relativ problemlos. Nur seit diesem Wochenende dreht mein iBook völlig durch. Das Update werde ich morgen auf jeden Fall mal probieren, schaden kanns ja nicht. Danke für den Updatehinweis.
     
  4. macccc

    macccc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2004
    Bin gerade wieder am installieren, was leider nicht gelingt. Das Update hat leider nicht geholfen :-(
     
  5. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    G3 700? das Installieren von OS 10.3 darauf hatte bei mir problemlos funktioniert - außerdem liegt ja schon 10.0 als Original-CD bei.
    Probier mal eine andere Installations-CD. Vielleicht liegt es ja daran.

    Gruß tridion
     
  6. macccc

    macccc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2004
    Hi Tridion, ich habe es auch schon mit dem ursprünglich mitgelieferten Jaguar probiert - geht auch nicht. Ich wäre schon froh wenn ich Jaguar installiert bekommen würde. Nur OS9 geht ohne Probleme.
     
  7. ocj

    ocj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.07.2004
    Hast Du mal andere CDs probiert? IMO hört sich das nach geschredderten Installations-CDs an.
     
  8. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    ... oder liegt's an der Formatierung? (nee, kann eigentlich nicht, denn "journaled" macht er doch automatisch?) :grübel:
     
  9. macccc

    macccc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.03.2004
    @ocj: Die CDs haben keine Kratzer oder Fingerabdrücke, und bei meiner sehr vorsichtigen Umgangsweise sind die in Ordnung. Wenn schon die Panther-CDs streiken, dann müssten doch wenigstens die Jaguar-CDs gehen. Vor der Installation werden die CDs ja vom System geprüft und da gehen sie auch.

    @tridion: Nachdem ich ja Versuche mit Jaguar mache habe ich nach dem Booten der Panther-CD im Festplattendienstprogramm "journaled" mal abgestellt, weil mit die ganze Zeit nichts ging. Ich probiere im Moment einfach mal alles mögliche durch, das Festplattendienstprogramm sagt übrigens, dass keine Fehler auf der Festplatte wären.

    Zusätzlichen Speicher (512MB) habe ich auch weggelassen, um zusätzliche Fehlerquellen auszuschließen.
     
  10. ocj

    ocj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.07.2004
    @macccc:

    Dass die CDs auf den ersten Blick physikalisch in Ordnung sind, heißt überhaupt nichts! Probiere mal andere CDs aus. Du hast sehr gute Chancen, dass es daran liegt!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche