OS X entrümpeln

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von nidhoegg, 10.02.2005.

  1. nidhoegg

    nidhoegg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.07.2004
    Hallo!
    Ich vermute, dieses Thema wurde schon öfters erfragt, aber leider weiß ich nicht so recht, mit welchen Schlagworten ich die Forensuche bemühen soll.
    Also mein Problem ist, daß auf meiner Festplatte um die 20 GB an Daten sind und ich mir nicht vorstellen kann, was das alles sein soll, denn außer ein paar mp3s, Bildern und pdfs ist auf der Platte nichts drauf.
    Da ich mein iBook erst vor ein paar Monaten bekommen habe und noch nie vorher Mac OS installiert habe, habe ich (schätzungsweise) zwecks ausprobieren erstmal alles installiert, was da war.
    Ich wüßte aber nun gerne, wie ich unnötige Dinge wieder loswerden kann; z.B. "Asia Text Etras" usw ... kann ich solche Dinge einfach löschen? Was ist z.B. mit Treibern, die vielleicht alle kopiert wurden, die ich aber nie brauche? Lokalisierungen in anderen Sprachen? Dienste, die ich nicht brauche?
    Gibt es da irgendwo eine Übersicht? Ich würde gern ein paar GB Platz freischaufeln...

    Gruß, nidhoegg
     
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    das Programm heist glaube ich Multilingual. Such mal bei Versiontracker danach. Damit kannst du überflüssige Schriften entfernen.
     
  3. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    Registriert seit:
    15.12.2002
    Damit werden die Sprachpackete gelöscht.
     
  4. nidhoegg

    nidhoegg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.07.2004
    das finde ich weder bei versiontracker, noch mit google :rolleyes:
    Gruß, nidhoegg
     
  5. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hi,
    das tool heisst Monolingual… ;)
    defekter Link entfernt

    und ein gutes Tool, das Dir grafischen Überblick über Deine Festplattennutzung verschafft, ist Disk Inventory X…
    http://www.derlien.com/page1.html

    Grüsse, p-cord
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
    hallo nachbar :)
    was macht das programm?
    kann man damit auch grafisch entrümpeln?

    weiss nämlich auch nicht wo die 70GB alle stecken - soooo lang ist die programme-liste nicht ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  7. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.07.2003
    Zu dem Entrümpeln gibt es schon einige Threads, die dir helfen können. Damit du nicht zu viel löscht;). Dein Mac ist sehr sensibel bei manchen Schriften zum Beispiel;). Deshalb würde ich dir Raten noch ein wenig in der Forensuche zu schmökern.
     
  8. p-cord

    p-cord MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    hallo ebenso! :)

    Man kann damit einen Ordner auswählen (z.B. die ganze Platte, empfehlenswerter da sicherer ist der Home-Ordner) und dann wird durch farbige Klötze der Festplattenplatz visualisiert. Wenn man dann auf so einen Klotz klickt, wird die gewählte Datei und -grösse angezeigt. Die kann man dann auch löschen. Grafisch entrümpeln geht so ganz gut, vor allem entdeckt man eben Sachen, die man schon längst vergessen hat und die Speicherplatz fressen…
    Sehr empfehlenswert!
     
  9. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    ich weiß :D

    Komisch warum ich da Schriften anstatt Sprachen geschrieben habe :confused:
     
  10. nidhoegg

    nidhoegg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    18.07.2004

    Danke! Und sogar beides Free Software :)

    Gruß, nidhoegg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen