OS X Dateien unter OS 9 öffnen

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von mindhead, 24.05.2005.

  1. mindhead

    mindhead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Moin,

    folgendes Problem liegt vor:
    Wir haben ein Mac-Server mit OSX auf dem OSX-Dateien (z.B. Word) direkt gespeichert werden (d.h. direkt auf dem Server-Laufwerk gespeichert).
    Nun können die OS 9-Clients gut drauf zugreifen, sehen aber die Resource-Forks der OSX-Dateien (also die ._ dateien). Die OS 9 Clients können die Dateien nicht durch einen Doppelklick öffnen und auch drag&drop auf das programm-icon geht nicht.
    Dass die resource-forks von den beiden Systemen nicht kompatibel sind, weiss ich auch schon.
    Gibts vielleicht trotzdem eine Lösung? (Ausser starten des Programms und öffnen der datei mit datei/öffnen?)

    Danke für Hinweise.

    Falko
     
  2. Warum habt ihr denn das Server-Laufwerk nicht in HFS+ formatiert?
     
  3. mindhead

    mindhead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Das Laufwerk ist als HFS+ formatiert.
     
  4. Nee, ist es nicht. Wenn es HFS+-formatiert wäre, dann würde man keine ._Dateien sehen. Die gibt es nämlich auf HFS+-formatierten Volumes nicht (bzw. werden die Resourcen dort, wie es sich gehört im Resourcenzweig gespeichert).
     
  5. mindhead

    mindhead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Wenn die Info über das Laufwerk sagt, dass es ein MacOS Extended (journaled) Format ist, dann ist es nicht als HFS+ formatiert?

    Es ist laut System-Profiler definitiv als HFS+ formatiert...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2005
  6. Dann frage ich mich (bzw. Dich), wie es zu den ._-Dateien kommt.
     
  7. mindhead

    mindhead Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.04.2005
    Gute Frage..
    das kann ich dir auch nicht beantworten.

    Werden die ._-Dateien nicht immer von OS X geschrieben? so wie os 9 die finder.dat und resource.dat geschrieben hat?
     
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Von OS 9 aus sieht man immer diese ._-Dateien... ...selbst bei unter OS X gebrannten
    CDs.
     
  9. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Wie verbinden sich denn die OSX-Clients zum OSX-Server?

    Eigentlich kann das nur passieren wenn sich die Clients über SMB, HTTP (WebDAV) oder NFS verbinden. Wenn sich die OSX-Clients genauso wie die OS9-Clients auch über AFP mit dem OSX-Server verbinden, dann gibt es solche Probleme auch nicht.

    Das gilt aber nicht für das angesprochene Problem. Das gilt noch nicht einmal unbedingt für CDs. Ich sage nur: "Mac OS CD" oder "Mac OS Erweitert CD".

    Pingu
     
  10. Difool

    Difool Frontend Admin

    Beiträge:
    8.154
    Medien:
    29
    Zustimmungen:
    859
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Das mag sein. Bisher hab ich die Dateien immer dabei gehabt, wenn ich OSX-CDs
    bekommen habe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen