OS X 10.2 auf PowerMac 9600?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von SchaSche, 07.04.2003.

  1. SchaSche

    SchaSche Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Hallo Macuser,

    ich habe auf meinem PowerMac 9600 (G4 700Mhz CPU) Mac OS X 10.1.5 installiert. Wenn ich versuche auf 10.2 von CD upzudaten, bekomm ich bevor die Installation beginnt direkt Kernel Panic.:mad: Wenn ich die CD auf die Festplatte kopiere und von da aus Installieren will, hängt er sich bei der Spachauswahl auf. kopfkratz Kann mir jemand dazu aukunft geben, wie das Problem zu beheben ist?

    ...M@rkus
     
  2. Der PowerMac 9600 wird von Apple offiziell gar nicht für Mac OS X unterstützt. Ohne XPostFacto wirst Du das Mac OS X 10.1.5 wohl nicht auf den PM 9600 installiert haben. Wernn Du 10.2 installiern willst brauchst Du die neuseste Version. (Vergiss nicht, die Anleitung und die FAQ zu lesen.)
     
  3. SchaSche

    SchaSche Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Hallo,

    ich habe OS X 10.1.5 mit dem XPostFacto installiert. Aber auch die neuste Version davon macht bei 10.2 mucken...

    ...M@rkuis
     
  4. maga

    maga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.02.2003
    Hallo,

    ich habe auch einen PM9600, allerdings mit einem Sonnet-G3 500 Mhz-Upgrade.
    Die Installation von MacOS X 10.2 klappte bei mir mit dem XPostFacto nicht, erst als ich den Systemordner aus MacOS 9.2.2 in die OS X-Partition kopiert habe (darin ist u.a. der Sonnet-Prozessor-Enabler, der bei der Sonnet-G3-Karte dabei war), wurde die Jaguar-Installation bis zu Ende durchgeführt.

    Bei Deinem G4-Upgrade müßte doch auch ein solches "Hilfsprogramm" dabei gewesen sein, oder ?

    Viele Grüße, viel Glück

    Matthias
     
  5. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Vielleicht funktionierts mit dem UnsupportXUtility .. bei mir wars so.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen