Originals in IPhoto nötig/löschen?!?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von brutus, 22.01.2004.

  1. brutus

    brutus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Hallo zusammen,

    da ich insgesamt eine sehr grosse Photodatenbank habe, neigt IPhoto insgesamt dazu, nicht das fixeste Prog. zu sein. Deutlich schneller geht es bereits, seit ich den library changer verwende. Habe übrigens ein PB12' 1 Ghz mit 512 MBRam.

    Nun habe ich entdeckt, dass IPhoto von allen gedrehten und geänderten Photos ein Original belässt. Das Photo ist dann also quasi doppelt vorhanden und da ich ca. 25 Prozent aller Bilder drehe/bearbeite ist die Library damit bedeutend grösser.

    Sind diese Originals wirklich notwendig, da ich das Drehen nicht rückgänig machen will o.ä.?

    Kann man die Option abschalten oder muss man die Bilder dann manuel löschen?

    Selbst wenn das IPhoto nicht sehr beschleunigen sollten, ist meine HDD brechend voll und ich kann 500 MB mehr freien Speicher sehr gut gebrauchen!

    Danke im Voraus!
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Diet

    1. Wenn du iPhoto beschleunigen möchtest, kaufe dir für 44,99 Euro bei Amazon iLife 04. Da ist das neue iPhoto drauf, welches bedeutend schneller ist.

    2. Die Duplikate kannst du entweder von Hand löschen, oder bei defekter Link entfernt nach einem Proggy names iPhotoDiet oder so suchen, das macht das für dich.

    wavey

    Lynhirr
     
  3. brutus

    brutus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Danke für die Antwort.

    Das die neue Version schneller ist, habe ich gelesen. Die ist doch aber für Europa noch nicht raus, oder?!

    Oder hast du sie schon getestet?! Hat sie sonst bedeutende Änderungen?!

    Ich glaube aber, 50 Euro ist sie mir nicht wert. Habe gerade erst für das Panther-Update gezahlt und es bereut, da der samba-Zugriff nicht wirklich verbessert ist und wie gesagt, seit dem ich die libraries gesplittet habe, ist es schon bedeutend schneller geworden. Geht also eher auch um den Plattenplatz.

    Ich werde mal nach dem Tool schauen, danke dafür!

    Habe ich dich richtig verstanden, dass das Löschen ansonsten keinen Schaden anrichtet?
     
  4. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Schneller

    Die iLife 04-Suite ist schon in den USA länger raus, und auch einige hier ausgeliefert. Mein Paket kommt wohl nächste Woche.

    Alle berichten über sehr deutliche Geschwindigkeits-Zunahmen, die das arbeiten endlich komfortabel machen. Auch die Module zum Photo-Print-Dienst der im März kommt, sind jetzt integriert!

    Ansonsten sollte man beachten, dass hier 5 hervoragende Apps für (bei Amazon) 44,99 Euro zu bekommen sind. Das sind 8,90 Euro pro App. Günstiger geht es nun wirklich nicht. Jede popelige Shareware zum Anzeigen des Wetters (sic) kostet soviel.

    Wieso Plattenplatz? Wieviel hast du?

    Ich habe mir dieses Diet-Programm runtergeladen, aber nicht ausprobiert. Ist ein einfaches Script-Programm, da könnte wohl nur der User Schaden anrichten. :D

    wavey

    Lynhirr
     
  5. brutus

    brutus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Habe 40 GB. Die sind aber fast völlig voll, da ich meine Musiksammlung (20 GB), ein paar GB Fotos, Office-Paket, Progs ... drauf habe. Das läppert sich schnell. Hatte ursprünglich die 60er Plattenoption genommen. Das Gerät ist aber leider während der Lieferung verschwunden (?!?) und da ich keine Lust hatte, noch einmal ein paar Wochen zu warten habe ich dann das 40er Standardmodell genommen, das im Laden vorrätig war.

    Zu ILife 04: Der Preis ist mit Sicherheit insgesamt absolut fair. Wundert mich sowieso, dass es bislang soviel Software und Updates umsonst gab. Nur ist die Frage für mich selber, ob sich das Update noch preislich lohnt, da alles andere super funzt. Ich glaube, da warte ich lieber bis zum nächsten Powerbook, das fällig ist, wenn es die G5's gibt. Es heisst ja, das neue Paket wird bei neuen Geräten mitgeliefert.

    IPhoto diet habe ich mir gesaugt und läuft super. Hat auch ein paar hundert MB gebracht! Danke nochmal für den Tip. Bei versiontracker gibt es eine ganze Reihe von Optimierungstools. Werde die mal in Ruhe anschauen!

    Thx und Grüße!!!
     
  6. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Vernünftig

     

    Vernünftige Einstellung. Wenn der Wechsel absehbar ist, kann man das in Ruhe abwarten. ;)

    Ich bin da in einer anderen Situation: Meine Hardware muss noch ein paar Jahre halten, und da nehme ich iLife 04 noch schnell mit, bevor neue Software nicht mehr auf dem iMac läuft.

    wavey

    Lynhirr
     
  7. brutus

    brutus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2004
    Hab mir angewöhnt, ca einmal im Jahr meinen Rechner wieder zu verkaufen. Ich bin noch Student und bekomme bei Apple entsprechend den Edu-Preis. Da ich die Rechner gut pflege, haben die nach ca. einem Jahr und Edu-Rabatt einen Wertverlust von 200-300 Euro bei Ebay.

    Das ist glaube ich auch nicht mehr, als man über die längere Nutzung verlieren würde, nur dass man halt immer die aktuellen Geräte hat.

    Hoffentlich habe ich weiter so ein Verkaufsglück bei ebay...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen