ORIGAMIS vom Apple????

Diskutiere mit über: ORIGAMIS vom Apple???? im Mac-Gerüchteküche Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. joegl

    joegl Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2005
    Moin,

    wie schätzt ihr meine Hoffnung ein, das Apple bald etwas wie die Origamis rausbringt, klein schnell, transportable.....

    Grüße Jörg
     
  2. aeuglein

    aeuglein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2004
    auja mit G4 Prozessoren... Die haben besserere Embedded-solutions für kleine Geräte als Intel.
     
  3. powerram

    powerram MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Suche: Tablet Mac

    Ich bin für schließen
     
  4. .ich

    .ich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
    Das sind doch diese Geräte zwischen den zwei Stühlen: nicht so schön klein wie ein PDA und nicht so leistungsstark wie ein Subnotebook ala 12" iBook.
    Glaube nicht, dass Apple versuchen wird, eine eierlegende Wollmilchsau rauszubringen, die nichts Halbes und nichts Ganzes kann. So 'ne blöde Idee kann nur von MS unterstützt werden.
     
  5. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    24.10.2005
    Diese Origamis sind eigentlich nur Spielzeuge für Leute, die das passende Kleingeld haben. Zwar preisen Microsoft & Co. die Dinger als Business Produkte an, aber viel Business oder Mobile Office kann man mit ihnen nicht sinnvoll machen - und das aus den verschiedensten Gründen, wie neulich ja ausführlich in der SZ analysiert wurde.

    Und eins ist klar:
    Wer sich das Ding kauft, sagt zwar, dass er es als mobiles Büro benötigt, aber in Wahrheit hat er das Ding nur für Entertainment (und vielleicht noch ein bisschen Rumsurfen (sofern das bei der niedrigen Auflösung noch Spaß macht...)).
    Und mit 3 Stunden Batterielaufzeit ist das einfach lächerlich.
    Und dann noch erst der Preis: knapp 1000 Euro (nix da 500, wie Microsoft einst behauptet hat rotfl ).

    Apple hingegen wird wahrscheinlich bald einen neuen iPod mit 4"-Display auf den Markt bringen. Das Ding wird klein, stylish sowie vergleichsweise preiswert sein und eh über die besseren Entertainment-Funktionen für unterwegs verfügen. Mehr braucht es ja gar nicht zu können (zumindest für die meisten Leute).

    Origami wird sich gegen die neuen iPods mit Touchscreen nicht durchsetzen können (auch wenn iPods keine PDA-Funktionen haben, aber die braucht ja eh kaum ein Mensch, weil zu umständlich in der Texteingabe, etc.).


    PS:
    Microsoft hat sowieso den Schuss nicht gehört:
    da preist Bill Mitchell die Dinger als Ultra Mobile PCs an, die schön kompakt seien, muss aber gleich im nächsten Satz einräumen, dass sie ohne externe Tastatur (die man dann separat rumschleppen muss) in einigen Anwendungsgebieten nicht so doll zu bedienen sind. rotfl
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.2006
  6. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    ich schätze Mal, wenn die 4"-iPod-Video-Bilder keine Fakes sind, wird der iPod bald sowas ähnliches darstellen wie einen PocketPC.
     
  7. shorty1985

    shorty1985 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.276
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005

    Der Ipod könnte meiner Meinug nach eh ein paar Organiserfunktionen vertragen .

    *träum*
     
  8. Gray

    Gray MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    09.06.2005
    wenn Apple neben dem iPod einen PocketPC rausbringen würde, würden sich diese beiden Geräte sowieso irgendwann verschmelzen...
     
  9. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    58
    Registriert seit:
    24.10.2005
    Wäre es denn überhaupt möglich, so einen Apple Oranizer mit Outlook zu synchronisieren (Kalender, Kontakte, Termine, blabla)? Ansonsten wäre das für Windows-User einfach pointless.

    Aber egal, was auch kommt: der iPod wird primär ein mobiles Entertainment-Center bleiben. Falls er PDA-Funktionen bekommen sollte, werden diese nicht dominieren, sondern hinter den Menüs für Musik- und Videowiedergabe gelistet. Da würde ich drauf wetten. Auch würde Apple so einen iPod nicht in erster Linie als PDA bewerben.
     
  10. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2005
    Windows Mobile PDAs kann man ja auch nicht anständig mit Mac OS syncen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ORIGAMIS vom Apple Forum Datum
iPhone 4S: 8 GB und halber Preis vom bisherigen iPhone Mac-Gerüchteküche 23.08.2011
foto vom subnotebook Mac-Gerüchteküche 04.01.2008
Groesse vom Macbook? Mac-Gerüchteküche 18.04.2006
MTN: Wird Apple sich vom Namen PowerMac verabschieden? Mac-Gerüchteküche 22.12.2005
Keynote vom Apple Music Event als Download? Mac-Gerüchteküche 08.09.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche