OpenOffice-Präsentationen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von ChrisR, 02.12.2005.

  1. ChrisR

    ChrisR Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Hallo!

    Ich habe eine Präsentation mit MS Office erstellt und wollte diese jetzt mit OpenOffice präsentieren. Es funktioniert auch ganz gut, nur schaut die verwendete Schriftart (Arial mit 44 Punkt) anders aus: die Buchstaben sind irgendwie unregelmäßig: meistens viel weiter auseinander, manchmal aber auch näher, so dass sie sich fast überschneiden. Das ganze ist kein Portierungsproblem, da der Effekt auch auftritt wenn ich ein neues Textfeld mit diesen Einstellungen erstelle.

    Was kann ich dagegen machen?

    Danke!

    mfg
     
Die Seite wird geladen...