Fachbücher OpenDocument jetzt ISO Standard

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von Incoming1983, 04.05.2006.

  1. Incoming1983

    Incoming1983 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.866
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich hoffe das die Firmen das auch begreifen, die kennen eh nur .doc.
    Alles andere ist denen suspekt.
    Dabei wäre es rel. einfach.
    Die wollen immer Kosten sparen und da könnten sie es, aber das geld wird lieber MS in den Rachen geworfen.

    Man hört immer wieder, ja bei uns ist Word Standard wir können nichts anderes nehmen....

    Wird schwer werden für .odf
     
  3. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Das unterschreib ich so. Mit was anderem als Word braucht man auch bei uns in der Firma nicht anmarschieren und wenn ich sehe das hier auf manchen Workstations noch Windows NT läuft und Win 2000 gerade "state of the art" ist dann lässt sich in etwa ersehen wie flexibel große Firmen sind :D
     
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Ich hoffe das Apple odf in Pages mit aufnimmt. OpenOffice ist mir immernoch ein Graus ...
     
  5. defender2005

    defender2005 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    19.03.2005

    Das sehe ich aber genauso
     
Die Seite wird geladen...