Open Office

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Pic@sso, 09.11.2006.

  1. Pic@sso

    Pic@sso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2006
    Hallo Zusammen,

    habe seit gestern meinen 1. Mac, ein Mac Book 2,0 usw...

    Ich habe mir OpenOffice runtergeladen und wusste nicht das ich die 10.4 (oder 10.2??) Version von OSX habe.
    Habe mir die Version für das 11er geladen. Gut, die geht dann natürlich nicht, also alles wieder in den Papierkorb geschoben und nochmal die richtige Version runtergeladen.

    Jetzt kommt beim installieren das ich OSX11 installieren muss :(
    Was hab ich falsch gemacht? Falsch gelöscht oder brauch ich ne andere Version? Hätte einer nen Link?

    Danke und Gruß
    Sebastian
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Willkommen im Forum,
    probier mal NeoOffice, das ist quasi die Mac Version von OpenOffice;)
     
  3. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    für das was? "11er"?
    bringst du da vielleicht was durcheinander und meinst veilleicht x11?

    dann musst du noch bis zum jahr 2050 warten bis es os 11 geben wird ;)
    derzeit sind wir bei 10.4. das gibts nun seit 3 jahren. demnächst kommt 10.5
    bis 11 wirst du noch ein bischen geduld haben müssen.

    du meinst sicherlich x11
    das findest du auf der install-cd von osx
     
  4. Pic@sso

    Pic@sso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2006
    Hey,

    danke für die Antworten :D

    ja, ich meinte X11 :o aber was ist das?

    Dann versuche ich mal das Neo Office... hoffe ich bekomme das hin!

    Denn der Mac ist halt schon echt "nett":cool:
     
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    klick
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  6. Julia-DD

    Julia-DD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.09.2006
    Ich hab bei mir NeoOffice ohne Probleme zum Laufen gebracht (nach der Installation muss man sich nur noch die aktuellsten Patches runter laden).

    Das Excel Equivalent hat so seine Bugs, aber ansonsten bisher einwandfrei, läuft schnell und ist kein einziges Mal abgeraucht.
     
  7. Cadel

    Cadel Banned

    Beiträge:
    9.179
    Zustimmungen:
    438
    MacUser seit:
    23.10.2006
    x11 benötigen unix- und linux-systeme zur darstellung von grafischen benutzeroberflächen.
     
  8. Pic@sso

    Pic@sso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.11.2006


    MERCI!

    Danke für die schnellen Anworten, dann werde ich mein Mac Book heut Abend erst mal in die Officewelt einführen.... froi:D

    P.S. Echt klasse Forum... und alles andere werde ich hoffentlich unter "Suche" finden... :cool:

    Gruß der Sepp
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2006
  10. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Schmarn...
    MacOS X v. 10.4 gibt es seit knapp 1,5 Jahren (genau genommen erschien 10.4 am 29.04.2005! ;)

    x11-Window ist eine Umgebung für bestimmte Programme, wie bspw. OpenOffice oder GIMP... Diese kannst du dir von der Apple-Seite (aktuellste Version) oder von deiner Installations-DVD laden...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen