Open Office X11 schlägt fehl

Diskutiere mit über: Open Office X11 schlägt fehl im Mac OS X Forum

  1. DJFiNK

    DJFiNK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2006
    Ich kann leider X11 nicht installieren.

    Auch nachdem ich im Ordner libraries/receipts die x11user.pgk gelöscht habe sagt er bei der neuinstallation von x11 das schon eine neuere Software installiert ist. Was kannich tun?
     
  2. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    125
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Gib mal in Spotlight X11 ein und schau was er findet.

    Normalerweise befindet sich X11 in Programme/Dienstprogramme.
     
  3. YoungApple

    YoungApple MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    144
    Registriert seit:
    01.04.2006
    Ich dachte, das neue OO braucht kein X11 mehr? Oder mal mit Neo-Office probieren.
     
  4. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t MacUser Mitglied

    Beiträge:
    774
    Medien:
    5
    Zustimmungen:
    125
    Registriert seit:
    15.12.2005
    Die aktuelle Version 2.0.4 braucht X11.
     
  5. DJFiNK

    DJFiNK Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.12.2006
    okay, hab gestern schon neooffice genommen :)

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche