Open Office Schriften

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Rii, 26.03.2006.

  1. Rii

    Rii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2006
    Hallo, ich bin seit letztes woche glücklicher Besitzer meines ersten Macs.

    Ich hab nur leider ein kleines Problem mit Open Office 2.0. Ich hab es zwar nachdem ich hier im Forum ein weilchen gesucht habe zum laufen bekommen (x11 Problem :) ) Allerdings komme ich nicht an die Schriften ran. Im Froum wurde ja mehrfach von Fondu gesprochen, und der Link war netterweise auch oft mit dabei.

    Also drauf auf die Seite und mal angeschaut. Dort hab ich dann gleich aud das Mac OSX package geklickt und es runtergeladen. Hier hat mich dann der Dateiname ein wenig verwirrt... Fondu-051010.pkg.sitx.txt
    Ich hab mir dann als Neuling erstmal gesagt also txt kann nicht sein, vielleicht ist es ja sitx. Die ließ sich aber auch nich öffnen... Also die Endung auch noch weg, weil .pkg ist einem ja schonmal über den Weg gelaufen. Die so umbenannte Datei entlockte meinem Rechner dann auch ein erstes mal ein Reaktion. Das Installationsprogramm blickte kurz nur um sich sofort wieder abzuschalten.
    Ende der Geschichte ich hab jetzt 3h versucht an meine Schriften zu kommen, bin total verzweifelt und hab sie immer noch nicht....
    Bitte um Hilfe
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
  3. Rii

    Rii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2006
    Danke für die schnelle Antwort.
    Ich hab das Ding nochmal runtergelden und wenn der mich fragt, mit welchem Programm ich das öffnen möchte auf open office geklickt. ich konnte dann vor dem Start einige Schriften auswählen, nur leider immer noch nicht alle die im fonts Verzeichnis sind. Ein weiteres Problem ist, das die Schriften nicht im pull down menu auftauchen. ich glaub auch irgendwie das das nicht der richtige Weg war.
    Was mache ich also mit dieser .sitx Datei.
    Ich glaub langsam ich bin zu doof für Mac OSX :(
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Ich würde nicht sagen zu doof... aber ab und zu mal nachdenken (oder auf der Webseite nachlesen) ist auch bei OS X angesagt. Warum sollte der das mit OpenOffice öffnen? Bei Fondu handelt es sich um ein Programm, nicht um ein Dokument. Also nix mit OpenOffice öffnen sondern nach dem runterladen entpacken (mit Stuffit, falls es nicht installiert ist gibt es hier eine kostenlose Version: www.stuffit.com) und starten.
     
  5. Tristam Brandy

    Tristam Brandy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    13.02.2006
    Aber nicht doch :) Du brauchst zum Öffnen dieser Datei den Stuffit Expander. Der ist auf den neueren Macs nicht mehr vorinstalliert.

    EDIT: D'Espice war schneller :)
     
  6. Rii

    Rii Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2006
    Ah danke :) dieses sitx ist also ein packformat.
    So gleich mal ausprobieren. Vielen dank für die nette Hilfe
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen