Open Office 2 nicht auf MacOS 10.4.4?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von :-) Barbara, 15.02.2006.

  1. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Hallo :)

    Open Office für OS 10.2 läuft nicht auf 10.4.4, oder mache ich was falsch? Wenn es denn nicht geht, hat jemand Infos, wann damit zu rechnen ist? Auf der HP von OOo kann ich keine Infos dazu finden. AppleWorks stürzt mir immer schon beim Öffnen ab und von MS will ich nichts :D

    :) Barbara
     
  2. Fortune_Hunter

    Fortune_Hunter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2004
    Lad mal die neuste Version von OpenOffice.org
    Hast du eigentlich X11 installiert? darauf ist OpenOffice angewiesen.

    Gruss
    Hunter
     
  3. rotafux86

    rotafux86 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.12.2005
    Wenn du es dir einfacher machen willst, dann nimm das OpenOffice-Derivat NeoOffice (ja, das mit dem Piratenschiff...), kommt ohne X11 aus.
     
  4. wumkilla

    wumkilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    22.10.2005
    bei mir klappen sowohl open office 2 (natürlich nur mit x11)
    als auch neo office. am 10.4.4 kanns nicht liegen.
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

  6. macwuff

    macwuff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    64
    MacUser seit:
    21.05.2005
    OO 2 und NeoOffice laufen beide tadellos - auch auf 10.4.5

    Mir ist inzwischen NeoOffice 1.2 lieber, da man im Gegensatz zu OO 2.0 auch von anderen Programmen einfacher etwas einfügen kann

    LG
     
  7. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    ooo auf os 10.4.4

    Nee, X11 habe ich nicht, davon höre ich zum ersten Mal, Danke.

    :) Barbara
     
  8. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Danke an alle, weder von X!1 noch von NeoOffice noch von X11 wußte ich bisher. Nun steh ich vor einer schweren Entscheidung- ooo oder neo. Beim deinstallieren bleibt kein Datenmüll auf der HDD zurück, ich kann also gefahrlos beides ausprobieren?

    :) Barbara
     
  9. flinkerfinger

    flinkerfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    21.01.2005
    Ja, kannst Du. Bin mit Neooffice sehr zufrieden. :)
     
  10. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    falls Tiger bei Dir vorinstalliert war und X11 nicht mitinstalliert würde, könntest Du es mithilfe der Sharware "Pacifist" nachinstallieren.
    Oder Programme verwenden, die das nicht benötigen.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
Die Seite wird geladen...