omniGrafflePro: probleme beim export von dateien als xml-file

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von porte13, 12.10.2006.

  1. porte13

    porte13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2006
    hallo,

    ich habe ein problem mit omnigraffle pro: beim export der .graffle-file als visio-xml-file verschießt es mir die gesamte graphik. verbindungslinien verfügen auf einmal um ein vielfaches an splines (Magnete), sodass die form vollkommen verloren geht. zudem sind textfelder, die vormals mit den linien gruppiert waren, von diesen losgelöst.

    die settings habe ich schon zurückgesetzt-ohne erfolg. hat jemand eine idee, woran das problem noch liegen könnte?

    Im anhang habe ich mal eine solche datei beigefügt.

    wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.

    Thanx

    Philip
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo Philip,

    wo taucht das Problem denn auf? Beim Import der Datei in Visio oder beim erneuten Import in OmniGraffle. Oder umgekehrt: kannst Du die exportierte Datei mit OmniGraffle wieder problemlos einlesen?

    Leider geistert immer wieder die Meinung durch die Foren, XML sei immer und grundsätzlich ein austauschbares Datenformat. Leider ist es das nicht, denn die Programme setzen zumeist nur eine Untermenge der möglichen Definitionen um - manchmal wiedersprechen sie sich sogar. Lass uns schimpfen...

    Peter
     
  3. porte13

    porte13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2006
    importproblem sowohl beim import in vision als auch in graffle

    hallo peter,

    das problem taucht sowohl beim import in omnigraffle als auch beim öffnen der datei in MS-Visio auf. (allerdings sieht sie bei beiden programmen exakt "Gleich schlecht" aus)

    Gruß

    Philip
     
  4. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo Philip,

    gehe mal davon aus, dass Du eine aktuelle Version von OmniGraffle Pro verwendest. Dann sieht mir das sehr nach einem Fehler in der Funktion aus. Vielleicht liest hier ein absoluter "Crack", der einen Workaround kennt. Wahrscheinlicher ist das allerdings im Forum von Omni oder direkt beim Support. Letzterer hat mir bisher sehr schnell und kompetent geholfen - sei es auch nur mit der Information, dass eine weitere Suche zwecklos ist...

    Peter
     
  5. porte13

    porte13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.10.2006
    thanx for all

    ok,

    dann schaue ich mal direkt beim support. vielen dank für alles auf jeden fall.


    Viele Grüße

    Philip
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen