Ohne Maus bzw. Touchpad arbeiten!?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Moco, 06.03.2006.

  1. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Hi,

    ich habe vor fünf Monaten etwa von Win2Mac geswitcht und bin gurndsätzlich ganz zufrieden mit meinem PB. Was mich aber ein wenig an Tiger stört und damit meine Freude immer wieder trübt ist, dass ich nicht intuitiv ohne Maus arbeiten kann. D.h. dass ich z.B. in einem Fenster meine Buttons mit der Alt-Taste durchswechseln kann und dann mit der Leer- oder Entertaste bestätigen kann. Oder dass ich nicht in die Menüleiste hoch komme um dort per CursorTasten meine gewünschten Punkt anzuwählen.

    Geht das grundsätzlich bei OS nicht, oder gibt´s da ein Hintertürchen mit dem man doch ohne Maus arbeiten kann. Ich finde das stört den sogenannten Workflow ungemein in manchen Situationen.

    GRuß, Moco
     
  2. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    ok, sorry, mal wieder schneller geschreiben als gesucht :rolleyes:

    Systemeinstellungen -> Tastatur&Maus -> TastaturKurzbefehle

    werd wohl noch ein bißchen darin schmökern, falls ich dann noch Fragen habe komm ich wieder ;-)

    Moco
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

  4. msslovi0

    msslovi0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.713
    Zustimmungen:
    115
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Mit der Alt-Taste? Geht auch unter Windows mit der Tab-Taste. Auf dem Mac musst du dafür in den Tastatur-Kurzbefehlen (hast du ja schon gefunden) bei 'Kompletter Tastaturzugang' auf 'Alle Steuerungen' stellen. Die Leertaste hat aber eine leicht andere Funktion wie bei Windows und bestätigt bei alternativer Selektion eben diese. Und bei manchen Programmen (ältere PS-Versionen z.B.) funktioniert das nicht.

    matt
     
  5. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    war ein Verschreiber, sorry, klar war die Tab-Taste gemeint.

    Hab ich leider auch noch entdecken müssen. :( Graphic Converter macht da Probleme, selbst Tiger inter funktioniert´s nicht uneingeschränkt (z.B. Netzwekdiagnose ohne Maus - geht nicht; oder Identifizierung nach ruhezustand ohne Maus abrechen geht auch nicht) Da fehlt mir ein bißchen die Konsequenz sowohl von Apple als auch von Fremdanbietern. Wenn Fremdanbieter schon Programm für Mac schreiben, dann könnte man doch solche ShortCuts dem Betriebssystem entsprechend implementieren.
    Mir ist des öfteren auch schon in verschiedenen Textverarbeitungsprogrammen aufgefallen, dass z.B. der Zeilen- oder Wörtersprung nicht mit den gleichen TastenKombis zu machen ist :(
    Weiß jmd ob Apple oder andere Anbieter daran am Arbeiten sind, oder kann ich da lange drauf warten?

    Gruß, Moco
     
  6. Moco

    Moco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.11.2005
    Die Seite ist echt cool :cool:

    Danke juniorclub

    Gruß, Moco
     
  7. *samantha*

    *samantha* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.02.2003
    Sorry – Antwort ist im falschen Thread gelandet! :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen