Offive SSL - Lizensübertragung?

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von S@M, 14.11.2005.

  1. S@M

    S@M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Hi,

    habe eine Office SSL Version (die neuste).
    Habe bisher eine Lizenz benutzt. Jetzt ist es so, dass mein Vater (im selben Haushalt lebend) vorübergehend einen Mac bekommt (alten G3) - da er sich Neujahr jedoch einen G5 zulegen möchte würde die Office Lizens nur kurze zeit auf dem G3 bleiben. Ist es möglich die Lizens auf den G5 dann zu übertragen?

    Meine Agnst besteht darin das eine Lizens dann drauf geht für den G3 der sowieso wieder weg kommt.
     
  2. Pred

    Pred MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    27.08.2005
    Die sind doch nicht Rechnergebunden oder? D.h. imo, dass du die 4 Lizenzen auf 4 Rechnern zuhause installieren kannst. Dabei sind die Lizenzen aber soweit ich weiß nicht auf spezielle Rechner limitiert von wegen "einmal installiert und verbraucht ist die lizenz".
     
  3. Atad

    Atad MacUser Mitglied

    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.10.2003
    Hallo S@M!

    Warum soll die Lizenz draufgehen? Installiere die Software jetzt einfach auf dem G3. Sobald der G5 da ist, entferne die Software auf dem G3 und installiere sie auf dem G5. Somit hast Du Office X auf zwei Rechnern. Zwei Rechner = zwei Lizenzen verbraucht. Wo ist da das Problem?

    Gruß
    Atad
     
  4. S@M

    S@M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    25.01.2005
    Es ist so, dass man einen speziell für den Rechner generierten Key bekommt - ich dachte anhand dieser Vergabe (man muss einen der 3 Key auf der Packung eintippen um an den generierten Key zu kommen) wird die 3-Lizenzen Bestimmung kontrolliert. - Deswegen meine Frage.
     

Diese Seite empfehlen