Office 2004 - 3 Installationen ?!?

Diskutiere mit über: Office 2004 - 3 Installationen ?!? im Office Software Forum

  1. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    Guten Abend

    Mein Schwesterherz weilt gerade in den USA. Sie kaufte sich dort Office 2004 (Studentenversion) und sollte mir auch eins mitbringen.

    Jedoch:

    Der Verkäufer meinte, als sie 2 Packungen kaufen wollte, dass doch 3 Installationen auf 3 verschiedenen Computern / Mac's möglich sind. Nun hat sie erst mal eins gekauft und fragt mich, ob sie noch eins holen muss.

    Ich reiche mal die Frage ans Forum weiter:

    - Hat der Apple-Man keinen Plan?
    - Wäre das rechtlich OK, wenn Schwester + Ich gleichzeitig Office installieren, benutzen und registrieren?
    - Was könnte mit den ominösen 3 Installationen gemeint sein?

    Danke für eure Antworten!
     
  2. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    17.11.2003
    Das ist einfach zu erklären:

    Mit der Studentenversion von Office kaufst du drei Lizenzen, die du im selben Haushalt an zwei weitere Schüler, Lehrer oder Studenten verkaufen darfst.

    Gruss Gustav
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Na - nicht ganz: du darfst sie zu dritt nutzen - aber weiterverkaufen wohl kaum.

    ad
     
  4. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    OK, meine Interpretation v.1:

    Schwester & Ich können beide dieses Office nutzen. In jedem Fall.

    Interpretation v.2:

    Schwester & Ich können beide dieses Office nutzen. Aber nur wenn wir im gleichen Haushalt wohnen. Also ein WG Office?
     
  5. Mister J

    Mister J MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Interpretation Version 2 trifft es. Solltet ihr nicht im gleichen Haushalt wohnen, bleibt es dir überlassen, ob du es trotzdem nutzen willst, ist dann halt nicht so ganz legal.

    Bei Gravis hat mal ein Verkäufer zu mir gemeint, man könnte ja Office sich auch aus anderen Quellen besorgen, Stoichwort P2P. Find ich schon etwas krass, das aus dem Mund eines Verkäufers zu hören.
    Er meinte auch, ich könnte ja die anderen Lizenzen weiter an Studenten verkaufen, auch wenn sie nicht bei mir wohnen würden. Hat aber nicht erwähnt, dass das ganze gegen die Lizenzbedingungen verstößt.

    So was läuft nur bei Gravis ab. Ziemlich krass der Laden. Habs mir dann für 130€ bei amaz**.de besorgt.
     
  6. antebe

    antebe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    22.03.2004
    Version 1 ist richtig, Du kannst ja nicht immer mit Deiner Schwester unter einem Dach leben, oder? :D
     
  7. Mister J

    Mister J MacUser Mitglied

    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.09.2003
    Äh nein, Version 1 ist nicht richtig. Die drei Lizenzen gelten nur für einen Haushalt, allerdings darf dann jede Person (max. aber drei) in diesem Haushalt Office benutzen, also auf seinem Mac installieren.

    Habe das gerade extra noch mal in den Lizenzbedingungen bei meinem Office kontrolliert. Sollte aber eigtl noch mal auf der Microsoft-HP erklärt werden.
     
  8. stadtkind

    stadtkind Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    06.10.2003
    OK, ich beiss mal lieber in den sauren Apfel und lass mir eine extra Version mitbringen. Sind sicher auch nur 1x Inst. CD drin.
     
  9. Buddha

    Buddha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.11.2003
    Im Regelfall sollten bei 3 Lizenzen auch drei CD enthalten sein.Die Lizenz sagt das jedes Familienmitglied diese Version mit nutzen darf.Auch nach dem Studium des Studenten/oder nach beenden der Schullaufbahn des Schülers Ist die weiter nutzung durch Käufer und Angehörige erlaubt auf deren "Privatrechner" eine WG ist nicht vorgeschrieben und es gibt auch keinen ausdrücklichen Hinweis das das Nutzungsrecht endet bei räumlicher Trennung.Wäre auch zu komisch den dann könnte man ja auch das mitnehmen des Rechners in die Uni als Lizenzbruch werten.
     
  10. mampfi

    mampfi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    24
    Registriert seit:
    19.06.2002
    Also, 3 Lizenzen heisst nicht, dass 3 CDs im Paket sind. Vielmehr hast Du eine Produkt-CD, aber 3 Lizenzcodes. Pro Installation verbrauchst Du einen Code.
    Ob sich die Lizenz jetzt auf nen Haushalt bezieht oder nicht: keine Ahnung! Da musst Du wirklich in den Lizenzbedingungen nachlesen. Klar ist: dieses Office-Paket für Schüler, Studenten und (man lausche!) auch für Eltern der Schüler oder Studenten kannst Du genau 3 mal legal auf verschiedenen Macs installieren und benutzen. Ich glaube nicht, eine Beschränkung auf einen Haushalt gelesen zu haben. Wie sollte das auch bei einer Lizenz für nen Studenten und eine für seinen Vater (oder die Mutti) gehen.

    Grüße, Manfred
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Office Installationen Forum Datum
Microsoft Office 2016 Update verfügbar - schon Erfahrungen? Office Software 16.11.2016
Outlook (Office for Mac 2011) fragt dauernd Passwort ab Office Software 15.11.2016
Office 2011 Office Software 12.11.2016
Microsoft Office für Mac 2011 - Mails Web.de nicht versendet Office Software 11.11.2016
Word 14.5.6 (Office 2011 + MacOs Sierra) stürzt beim Speichern ab Office Software 09.11.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche