och nöö... es fiept mal wieder (MacBookPro)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von wdso, 03.11.2006.

  1. wdso

    wdso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    Hi Leute,

    Kurz zur Vorgeschichte:

    Habe vor ca. 3 Wochen mein erstes MacBookPro (ohne Duo) bestellt. Das ging wegen Pixelfehlers postwendend zurück.

    Das zweite wies das "bekannte" high pitched noise (aka fiepen) auf. Auch dieses Gerät ging gleich wieder an Apple zurück.

    Nun zum dritten: kein Pixefehler und kein fiepen. Dachte ich.

    Mir ist aufgefallen, dass auch dieses Gerät fiept, jedoch nur im Akkumodus und ohne aktive Mighty Mouse wireless. Übrigens verschwindet das fiepen (schrittweise) bei Verwendung von QuietMBP, aber das ist ja keine Lösung.

    Habe noch bis nächstens Mittwoch Widerrufsrecht. Eigentlich brauche ich das Gerät aber nun endlich auch einmal, außerdem hab ich die Umtauscherei langsam satt. Übrigens, hab (bzw. würde) das MacBookPro vergünstigt bekommen, weil es noch keinen Core 2 Duo hat.

    Warum ich mich nun an euch wende: Es ist ja immer wieder von Logic Board Tausch die Rede.

    Ist das fiepen dann endgültig weg, auch in genannter Situation? (Eigentlich müsste ja schon ein neue Logic Board verbaut sein). Wie läuft das genau ab.. ich gehe zu einem Apple Service Partner in meiner Umgebung, demonstriere das Problem, die bestellen das Ersatzteil und wenn es da ist, komme ich für den Umbau nochmal vorbei? Habe den Protection Plan.

    Was würdet ihr mir raten?
     
  2. Lutz_16

    Lutz_16 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.09.2006
    ShhMBP? ;)
     
  3. elMacci

    elMacci MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Also ganz ehrlich - wenn du noch innerhalb der 14 Tage bist würde ich es zurückschicken und das Neue bestellen. Da kannst Du Dir sicher sein das keine Probleme auftreten(bis jetzt *g*), jedenfalls hab ich keine der bekannten Kinderkrankheiten bis jetzt bei meinem MBP C2D bemerkt.*dreimalaufholzklopf*
    Du solltest auch bedenken das sich so ein Fehler ja nicht unbedingt gleich zeigen muss, unter Umständen kommt noch mehr Ärger auf Dich zu im Laufe der Zeit - kann natürlich auch gutgehen ;-)

    Just my 2 Cents

    Cheers,
    elMacci
     
  4. wdso

    wdso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    hm, schon richtig. Werde Montag mal mit After Sales sprechen.
     
  5. wdso

    wdso Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.09.2005
    feinfein.. hab eben das C2D Book bestellt.. dauert leider ca. 2 Wochen. Naja.

    Würde gerne Backup vom alten MBP machen und die Daten auf das neue Gerät einspielen. Problem: Die Festplatte des C2D MBPs ist größer. Kann ich trotzdem über das Festplattendienstprogramm ein Image erstellen und dieses später auf dem anderen Book aufspielen? Was geschieht mit dem restlichen Platz?

    Wie würdet ihr vorgehen?

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - och nöö fiept
  1. gigaPOTTA
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    373
  2. toaster
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    567
  3. validd
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    394
  4. Lerak
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    459
  5. manue
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.139