O2 startet Genion-UMTS

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Leslie, 03.05.2006.

  1. Leslie

    Leslie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    16.04.2006
  2. society

    society MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.04.2006
    Mich würde eher interessiere ob ich wenn ich den Tarif wähle ob danach meine 250 SMS die ich Monatlich frei habe weg sind ;-)

    Aber Back to Thread:
    Das Modem wird eher nicht UMTS sein. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
     
  3. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.10.2004
    Habe mir das SE K600i geordert und werde das ganze mal mit meinem IBook und Genion-UMTS testen.
     
  4. Herr A.

    Herr A. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.01.2006
    heise schreibt: "(...) Das Handy dient als Modem für PC oder Laptop und wird per USB-Kabel angeschlossen. (...)" Vielleicht blöde Fragen, trotzdem:

    Setzt das bestimmte Software voraus (die es auch für MacOS gibt)?
    Sollte doch auch mit einer Bluetooth-Verbindung klappen, oder spricht was dagegen?
     
  5. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.10.2004
    Bluetooth nutzt nicht die volle Bandbreite von UMTS gehen tut das aber sicherlich. Laut Aussage der O2-Hotline wird an der MAC-Software noch gearbeitet aber es gibt einen Modem-String mit dem das wohl auch funktioniert.
     
  6. Herr A.

    Herr A. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Da bin ich echt mal auf Erfahrungen gespannt. Finde das Angebot ganz interessant!
     
  7. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.10.2004
    Also das Zeug ist da, UMTS geschalten aber wie erwartet gibt es natürlich Probleme. Leider hatte ich Pech mit der O2 Hotline, der hatte nämlich keine Ahnung was auf einem MAC einzugeben ist. Ich versuchs weiter ;-)
     
  8. teejot

    teejot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Hi,

    man kann natürlich auch mit einem Mac Genion über UMTS nutzen. Du musst es nur hinbekommen dein Handy als Modem zu nutzen. Am bekanntesten sind die Modemskripte von Ross Barkman (www.taniwha.org.uk). Wenn Du seine Skripte als ModemSkript nutzt, kannst Du statt der Telefonnummer den APN eingeben. Dieser heisst für Genion über UMTS "surfo2". Um festzustellen ob Du innerhalb der Homezone bist, denn nur da gelten die neuen günstigen Minutenpreise, gehst du auf http://indikator.o2online.de -- dort steht dann ob du innerhalb oder ausshalb der Homezone bist.

    gruss
     
  9. noreboots

    noreboots MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.10.2004
    Also erst mal vielen Dank !
    Wo muss denn der APN eigetragen werden ?
    Könntest du vielleicht einen Sreenshot der Einstellungen posten, wäre klasse.
    Dann brauche ich ja noch Nummer, Kennwort usw. ?!
    Kann es sein dass sobald kein UMTS verfügbar ist GPRS verwendet wird ?
    Naja 9cent/min ausserhalb der Homezone sind ja auch noch akzeptabel ;-)
     
  10. teejot

    teejot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.12.2003
    Hi,

    Du koppelst das Handy mit dem Mac. Dabei gibst Du an, dass du über GPRS eine Verbindung aufbauen willst. Von er angegebenen Seite lädst Du ein passendes ModemSkript herunter. Du kopierst sie nach /Library/Modem Scripts.
    Nun stellst Du unter Netzwerk bei BT das heruntergeladene Skript ein. Username/Password brauchst Du nicht. Die Einwahlnummer ist "surfo2". Dies gilt aber nur für die Skripte von dieser Website.
    Die Gebühren hängen von vielen Faktoren ab. Um 3ct/min zu haben braucht man 1) UMTS-Handy 2) UMTS-Sim 3) UMTS-Option 4) Surf-Option. Wenn 1-3) aber nicht 4) zutrifft, müssten 9ct/min gelten. Dafür musst Du Time-Based abgerechnet werden (ist erst ganz neu Standard) dann gilt es auch über GPRS. Dafür sonst nochmal Hotline anrufen.

    Und unter indikator.o2online.de immer den HZ-Status checken.

    gruss
     
Die Seite wird geladen...