NUM Lock Probleme

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Dom!, 01.09.2006.

  1. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    hi,


    also, folgendes problem:

    nach der installation der neuesten bootcamp version funktioniert das tastenfeld rechts auf meiner externen tastatur bei meinem macbook nicht mehr.

    dies äußert sich wie folgt:

    die tasten gehen nicht. drücke ich num (sprich fn und num) dann gehen sie. drücke ich dann z.b. auf k oder l dann kommt statt den buchstaben eine s oder eine 3. drücke ich wieder die num lock geht die tastatur, die zahlen aber wieder nicht.

    was kann ich tun?!

    eine lösung hätte ich hier gefunden, bezweifele aber das dies sinnvoll ist:

    bootcamp soll angeblich einen systemwiederherstellungszeitpunkt setzen. einfach diesen aufrufen, die neuen grafiktreiber etc. von hand installieren und gut ist.

    kann mir jemand helfen?!
    es eilt!!!!!


    gruß
    dom!
     
  2. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    bei mir brennts wirklich: das macbook wird zu 95% mit windows betrieben und ist seit dem verdammten update mehr oder weniger unbrauchbar!!!!!!

    kann doch nicht sein, dass ich der einzige mit dem problem bin, oder?!
    kann mir denn niemand helfen!?
     
  3. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    Ich glaube die meisten hier werden ihr macbook nicht zu 95% unter Windows verwenden sondern zu 95% unter MacOS. Dafür ist es ja auch da.

    Was macht denn die NUM-Taste auf der externen Tastatur? Oder hat die externe auch eine fn-Taste (wäre aber ungewöhnlich).
     
  4. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    sowohl die externe num lock als auch die des macbooks lösen mein problem nicht!

    das macbook ist günstiger und äußerlich schöner als vergleichbare windows hardware produkte, daher der kauf. auserdem hat alles bis vor dem update auf bootcamp 1.1 einwandfrei funktioniert!
     
  5. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    kleiner statusbericht:


    die rücksetzung auf einen früheren zeitpunkt ist aus mir nicht erklärbaren gründen nicht möglich, obwohl mehrere zeitpunkte angeboten werden.

    nach mehreren anleitungen bekomme ich es nicht hin die tastatur lauffähig zu bekommen.

    den ordner "apple keyboard support" habe ich in program files kopiert.
    die einstellung "deutschland - deutsch" bei region habe ich eingestellt.
    "macbook pro keyboard" erscheint bei mir im gerätemanager genauso wie ein apple support eintrag.

    mehr infos konnte ich im web nicht finden.

    was kann ich nun noch machen?!

    drehe bald durch :(
     
  6. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hilft Dir zwar nicht viel, aber wenn man zu 95 % Windows laufen läßt und es auch braucht, sich dann auf eine Beta zu verlassen und dann auch noch ein runnig System updatet, da gehört schon einiges an Mut zu, davor ziehe ich meinen Hut, also entweder wieder alles platt machen, von Win ja gewöhnt und wieder die alte Boot Camp Version drauf oder das wäre besser den Mac verhökern und einen Win PC/Lappi kaufen.
     
  7. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    den laptop hab ich meinem dad angedreht.

    hat alles super funktioniert. er war super zufrieden mit performance etc.

    nur als ich das blöde bootcamp upgedatet habe ist einfach nichts mehr so gelaufen, wie es mal war. die umstellerei nervt wirklich tierich. mich wundert nur, dass niemand sich hier beschwert. vielleicht hab ich auch einen fehler gemacht!? als damals das problem mit der @ taste hier aufgetaucht ist hab ich viel rumprobiert. vielleicht hab ich dabei was verstellt, ich weiß es einfach nicht :(

    bekomme ich die alte bootcamp version überhaupt noch?! die treiber hab ich noch auf ner cd, aber mein mac os hat ja schon das neue zeug drauf. dürfte aber nichts machen, da mac os ja nichts mit windows treibern zu tun hat......

    hoffe mein sicherheitsvernarrter vater hat noch ein backup gezogen und ich bekomme den rechner so auf einen alten zustand.
     
  8. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    wie gesagt,ist halt ne Beta.Plattmachen/neuinstallieren oder ne WIN USB Tastatur drann.

    Macuserforum was hast du erwartet.?
     
  9. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Bootcamp ist nur der Loader,das EFI vom Mac wird für Win in ein Bios übersetzt(mit EFI kann Win nichts anfangen).Nimm einfach die alte Treiber CD
    (das kannst du jetzt schon probieren).
     
  10. Dom!

    Dom! Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.04.2006
    ok schmeiße das ding gleich mal rein.....
     
Die Seite wird geladen...