NOTFALL! Account ausversehen gelöscht!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ronnax, 06.12.2003.

  1. ronnax

    ronnax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2003
    Hallo,

    ich brauche Eure Hilfe. Mir is was total blödes passiert. Ich habe ausversehen meinen Privat-Ordner (den persönlichen Benutzer-Ordner) aus dem Verzeichnis auf den Schreibtisch gezogen.. ja, das letzte was ich gesehen habe, ist wie mein Benutzer-Ordner zu Staub wurde (es erschien die Wolke) und jetzt is alles weg. Alle meine Programme, meine Bookmarks im Safari, meine iTunes, meine iPhotos... einfach alles... ich bin echt den Tränen nahe... das gibt es doch nicht, dass man das so einfach löschen kann... wer hat Rat? kann man meine Daten doch irgendwie retten? Physikalisch müßte ja noch alles da sein... oder? Ich sehe ja auch die Größe der Festplatte, da werden noch 21 freie GB angezeigt. (von 60 GB) also die daten sind noch da, nur mein persönliches benutzerprofil nicht mehr.. wie kann ich das wiederherstellen? Bitte Hilfe!

    Grüße,
    Ronald

    ibook 900/640/60 Panther 10.3.1
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    schon mal versucht als "root" einzuloggen und dann suchen?

    gruss
    wildwater
     
  3. ronnax

    ronnax Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2003
    gefunden!

    huhh, so eine Aufregung. ich hab den ordner wiedergefunden. Er is irgendwie ausversehen in den Programmeordner gerutscht... ich habe in wieder dahin zurückgelegt wo er hingehört und jetzt geht alles wieder ... ich bin froh ...

    schönen nikolaus noch zusammen,

    grüße,
    ronald

    :)
     
  4. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Für nächstes Mal folgenden Tip ...

    Wenn dir das nochmal passiert, nicht aufregen,

    Netzstecker aus dem Rechner ziehen und andersrum wieder reinstecken,

    dann läuft die Festplatte rückwärts und du siehst auf dem Monitor wie dein Ordner wieder aus der "Wolke" auftaucht und dort landet wo er vorher war.
     
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

     

    ist euer öffentliches stromnetz mit gleichstrom gefüllt? :D

    gruss
    wildwater
     
  6. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    ... ja wozu bezahle ich denn Energiekosten ?

    natürlich kommt bei mir gleich Strom und nicht erst in einer halben Stunde ...
     
  7. anjoma

    anjoma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.06.2003
     

    Scherz, laß´nach!

    ':D'
     
  8. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
     

    Ich hoffe sehr, du schreibst dies jetzt nicht von einem neu erstellten Account auf dem besagten Rechner? Dann ist schon ein Teil deiner Daten verloren.

    Ansonsten sofort Netzstecker ziehen und den Rechner im Target Mode an einen anderen Mac hängen. Auf diesem mit Data Rescue X die Datenherstellung versuchen.

    Viel Glück!!
     
  9. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
     


    Muhahahaha, hör auf, nachher glaubt das noch jemand.. :D rotfl
     
  10. flubusu

    flubusu Gast

    *ROFL* Danke für diesen Beitrag, mein Sonntag ist gerettet! clap

    Greetz
    data :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen