NoteEdit and Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von marekbielak, 02.07.2005.

  1. marekbielak

    marekbielak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2005
    hi there,
    can you please tell me how i can run NoteEdit on Mac OS X?
    Is there any chance to port it?
    thanks.
    marek
     
  2. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    what is NoteEdit? Link please.
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Informationen zu dem Programm gibt’s unter http://noteedit.berlios.de/.
     
  4. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    well, marekbielak, I think those are questions to ask the manufacturer...
     
  5. HAL

    HAL Gast

    the only way to run a windows application on a mac: virtual pc
     
  6. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2016
  7. marekbielak

    marekbielak Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2005
    thanks for your comments! (deutsche antworten sind auch willkommen, kann ich eh besser:))

    NoteEdit is for linux not windows! can be found as mentioned above here: http://noteedit.berlios.de/
    thought i don't know anything, i was thinking linux-unix-mac os x all the same? there should be some possibility...

    could you please explain that thing about an emulator to me, please?
    what about building a nice .app?
     
  8. MattMacs

    MattMacs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    18.11.2004
    Da das Programm originär auf Linux läuft, brauchst du keinen Emulator für
    Windows (ich weiss auch nicht, wie HAL darauf gekommen ist...).

    Bei Linuxprogrammen reicht meistens der Sourcecode, den du dann
    unter Mac OS neu kompilierst.

    Soweit ich mich gestern etwas durch das Internet geklickt habe, wird es
    aber leider nicht mit dem neukompilieren des Source-Codes gehen, da
    NoteEdit auf Bibliotheken zurückgreift, die (bisher noch) nicht auf OS X portiert
    wurden (TSE3, ...)

    greetz,
    MattMacs
     
  9. Krest

    Krest MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    02.05.2005
    *gg* warum postest du dann englisch in nem deutschen/deutschsprachigen Forum???
     
  10. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    MacUser seit:
    30.01.2005
    Das hört sich zwar toll an, stimmt aber in der Praxis leider meist nur bei befehlszeilenbasierten Programmen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen