Norton Utilities - KERNELPANIC?!

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von hanfkönig, 28.03.2003.

  1. hanfkönig

    hanfkönig Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2003
    also,

    ich hab gerade Norton Utilities 7 installiert. bestens. kein neustart gemacht. live update. 7.0.3 heruntergeladen. Neustart. hinweis kam, dass irgendetwas mit einem neuen system sei, und dass ich ein update herunterladen müsse. liveupdate aufgemacht, kernel panic. neustart. norton aufgemacht. kernelpanic. neustart. ins internet, nach 2min kernelpanic. neustart. norton deinstalliert (komplett), neustart, wieder ok.

    warum gibts kernelpanic? benutze 10.2.4

    kommt nächstens ein update heraus, bei dem das behoben wird?

    wie stehts mit antivirus?
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Welcome to the club

    Hi

    Leider bist auch Du jetzt einer der Norton-geschädigten.
    Kernel Panics gibt es, weil es Symantec anscheinend so gefällt.

    Es gibt auch ein paar threads zu diesem Thema im Forum, aber leider bringt die Suche nicht die entscheidenen Treffer.

    Norton Antivirus ist gerade noch vertretbar (läuft ohne merkliche Probleme), ander Norton Utilities gehen einfach nicht, sind nicht Jaguar kompatibel. Das beste ist immer noch im Notfall von der SystemWorks CD zu starten und die Probleme unter 9 zu reparieren

    HTH

    W
     
  3. hanfkönig

    hanfkönig Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2003
    hmm, symantec sagt ja, dass es jaguar kompatibel sei... :)

    naja, ich werde dann wohl halt mal warten, bis ein update rauskommt... oder intego etwas vergleichbares auf den markt bringt. (die intego produkte laufen ja stabil unter jaguar, oder?)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen