noch ne frage zu AppleScript!

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von Maulwurfn, 16.09.2004.

  1. Maulwurfn

    Maulwurfn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    ok, ich hab keine ahnugn davon, aber vllt könnt ihr mir ja trotzdem helfen:

    wie sag ich ihm, führ die aktionen dann aus, wen neine taste(nkombi) gerückt wird. also quasi das programm ständig auf ist, aber erst dann ausfährt, sobald ich die taste(nkombi) drücke.

    die frage ist aber, ob das das script überhaupt schneller macht, als wenn ich auf tastendruck das script immer neu starten muss...

    wenn das das system zu stark belastet brauch ich das auch nicht...

    ich denke man braucht hier ne schleife oder sowas...

    danke sehr, gruß und bis dann

    mick
     
  2. glzm0

    glzm0 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    16.03.2003
    deine Fragestellung ist mir ein wenig unklar

    Hallo,

    Irgendwie verstehe ich Deine Frage nicht.

    WAS möchtest Du denn mit WELCHEM Programm erreichen?
    Was soll GENAU passieren?
     
  3. Snow

    Snow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.03.2003
    Mit der Scripting Addition "Jon's Commands" können Tastenkombinationen abgefragt werden. Du bräuchtest dazu wirklich eine Schleife, die erst beendet wird, wenn die entsprechende Tastenkombination gedrückt wird.
    Allerdings dürfte das, wie du bereits vermutet hast, wirklich zu rechenintensiv werden.
    Ich benutze "Butler". Damit kann ich Skripten ganz schnell eine Tastenkombi verpassen. Diese werden dann zwar erst gestartet, aber das dauert ja schließlich auch nicht ewig. Das ist auf jeden Fall meine bevorzugte Methode.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen