noch mal versteckte dateien

Diskutiere mit über: noch mal versteckte dateien im Mac OS X Forum

  1. phase

    phase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2006
    hi, ist sicherlich schon oft gefragt und auch beantwortet worden. finde aber keine akzeptable lösung:

    ich möchte in bestimmten ordnern versteckte dateien anzeigen lassen.
    mit tinkertool kann ich das nur für das gesamte system machen. es muss doch möglich sein, für bestimmte ordner die anzeige-optionen so zuändern das mir vesteckte dateien angezeigt werden. das geht doch sogar unter windows ;-)

    gruß
    phase
     
  2. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Registriert seit:
    02.11.2004
    :mad: Jetzt wurde wieder der böse Satz ausgesprochen! Ich werd noch wahnsinnig mit den Switchern!

    P.S. Nein, das geht nicht und schon gar nicht mit Boardmitteln. :p
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005

    Unterschrieben!:D

    Können die sich nicht vorstellen, dass es user gibt,
    die nicht mal wissen, wie man eine Dose einschaltet?

    Auch die Fragen nach Programmen like Windows
    nerven mittlerweile!

    NS: Ich arbeite seit nahezu 20 Jahren am Mac und
    mich interessierten noch nie versteckte unsicht-
    bare Dateien!
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    wozu gibt es das terminal ;)
     
  5. MacDany

    MacDany MacUser Mitglied

    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Im übrigen geht das unter Windows ohne Zusatztools auch nicht, sondern ebenfalls nur global: "Alle Dateien und Ordner anzeigen" oder eben ausblenden. Soviel zur "Ehrrettung" :D
     
  6. phase

    phase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2006
    also so scheiße ich windows auch mittlerweile finde aber das geht auch für bestimmte ordner und nicht nur global.

    wi mache ich das denn mit hilfe der console?
     
  7. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    @tensai/jürgenggb

    Ich hab keine Lust eure ganzen Beiträge zu durchsuchen,aber ihr seit doch auch froh,wenn Mac OS X der Welt zeigen kann,was für ein großartiges System es ist.
    Und dafür brauchen wir auch Switcher.
     
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    ls -la /pfad/zum/verzeichnis

    oder für tipp faule
    ls -la(leerzeichen) und aus dem finder den ordner auf das fenster ziehen...
     
  9. phase

    phase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    16.03.2006
    naja, das ist nicht grad ne komfortable lösung wenn ich jedesmal die console anwerfen muss. ich dahcte du hättest jetzt ein shell script zur hand ;-)
     
  10. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    faule sau, als wäre das schwierig eben ein applescript zu zaubern ;)

    on open doc
    do shell scriipt "ls -la " & POSIX path of doc
    end open
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche