noch eine große festplatte in den alten mac?

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von puschelmaus, 10.03.2005.

  1. puschelmaus

    puschelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    servus an alle macianer,
    habe in meinem alten desktop mac(g3 266mhz 512 mb) schon zwei festplatten. eine mit 123 gb und eine mit 9gb. nu hab ich hier ne windose rumstehen in der ich erst vor einiger zeit ne zweite festplatte mit 120 gb eingebaut habe. macht mein mac das mit wenn ich die 9gb rausschmeiße und dafür noch ne 120 gb(die aus der dose)einbaue? oder ist dem "alten" herrn das zuviel des guten. und wenn ja, kann ich mir aus der großen internen eine externe mit usb anschluss basteln. mit festplattengehäuse und umformatieren auf das fat32 system. weil ntfs liest der mac glaub ich net.
    was haltet ihr davon?
    lg puschelmaus ;)
     
  2. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Ich bin mir nicht sicher, ob er die ganzen 120 GB erkennt. Ich meine, da gäbe es eine Grenze. Vielleicht wissen andere das genauer …

    Was für ein OS hast du denn mittlerweile da drauf bekommen?
     
  3. houseworks

    houseworks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    gar kein problem,der schafft das!

    l.g.alex ;)
     
  4. houseworks

    houseworks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    die grenze liegt bei 128gb pro platte beim internen einbau in den beigen g3's.
     
  5. Lynhirr

    Lynhirr Gast

    Danke! Dann passt es ja :)
     
  6. Saski

    Saski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.02.2005
    Puschelmaus: Ist die alte Platte zufällig SCSI? :)
     
  7. puschelmaus

    puschelmaus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.02.2005
    hi saski,
    ups weiss ich garnicht.muss ich den mac mal aufmachen.
    also kann ich noch ne große festplatte einbauen? dann hätte er zwei festplatten a ca. 120 gb drin.und noch was. beim einbau in meine windose unter xp hat er die sofort erkannt. wie sieht es mit dem Mac os 9.2(habe ich zur zeit drauf) aus? weil treiber für die festplatte(oder brauch man sowas generell nicht) habe ich nicht.falls intern doch net geht, baue ich die festplatte in einen externen rahmen mit usb anschluss. habe mir ne usb pci karte ersteigert für den mac. ist usb 2.0 auch abwärtskompatibel und auch extra für mac os 9.1 und bis mac os x.dann hab ich wenigstens auch usb an dem mac.
    lg puschelmaus. ;)
     
  8. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo puschelmaus

    Du wirst die Festplatte erst Mac formatieren müssen das geht über Dienstprogramme-> Laufwerke konfigurieren.
    Es wird sicher keine SCSI HD sein sehr unwahrscheinlich bei der Größe aber auch wenn könntest du sie problemlos anschließen da der Rechner ja IDE & SCSI hat.
    USB ist keine Problem karten laufen fast immer ab 9.1 ohne zusätzliche Treiber und abwärts kompatibel sind diese karten auch immer.

    Gruß
    Marco
     
  9. houseworks

    houseworks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2004
    hallo puschelmaus!
    treiber für interne festplatten brauchst du auch unter dem 9er system nicht,
    allerdings solltest du sie nach dem einbau mit dem festplatten-dienstprogramm formatieren!
    habe mir vor ein paar wochen auch so einen älteren beigen g3mt zum file server umgebaut,mit 333mhz,384ram,6mb vram,1mb level2cache,100mb netzwerkkarte und ner firewirekarte.
    die 9gb scsi-platte als startlaufwerk,dazu zwei 12o gb im raid und noch eine 60 gb platte als backuplaufwerk.
    und das ganze läuft absolut problemlos unter 10.3.8 :D

    l.g.alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2005
  10. willimu

    willimu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.08.2004
    tach zusammen,

    meines Wissens kann man in den beigen G3 desktop maximal 2 interne ATA-Geräte, also auch Platten einbauen (das CD-Laufwerk fliegt dafür aber raus).

    Dabei darf man je die 120 GB (kann auch 128 sein) nicht überschreiten.

    SCSI kann man auch intern einbauen. Ein Platz ist eh frei und wenn man das ZIP rauschmeisst müssten auch 2 Platten gehen.

    Ob das mit den 120(128) GB auch für SCSI gilt, weiß ich nicht.

    Ich hab in meinen eine Adaptec Firewire/USB Combi-Karte eingebaut.

    Firewire funktioniert sowohl unter 9.1 und 9.2.2 als auch unter 10.2.8 (höchste mögliche X-Version)
    USB geht unter 9 überhaupt garnicht.

    Was ich gerne wissen möchte: Gibt es eine Größenbeschränkung für externe Platten (USB/Firewire) am alten Mac? Ich habe noch ein Firewire-Gehäuse und will da 250 GB einbauen.

    LG

    willi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen