noch ein umsteiger braucht rat...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von paco_, 14.01.2006.

  1. paco_

    paco_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2006
    also hallo ertsmal an alle, bin über splatter in dieses forum gelangt und hab da gleich mal ne frage, also ich bin windoof user werde nächsten monat 18 und darf mir einen lappi aussuchen, da ich einen kenne, der mac user ist und ein i book hat, überlege ich auch mir eins anzuschaffen, gibt es irgend was, was ich beahcten muss bei meinen kauf oder was sollte ich mir zulegen? i book oder powerbook????

    gruß paco
     
  2. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.416
    Zustimmungen:
    592
    MacUser seit:
    18.12.2002
    kommt natürlich darauf an was du damit alles so anstellen möchtest
    und was dein geldbeutel hergibt...
     
  3. elchi

    elchi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.01.2005
    Wenns nicht um deinen Geldbeutel geht und dir ein 15 Zöller nicht zu groß ist...

    -----> MacBook Pro :D
     
  4. nicketter

    nicketter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    24.01.2004
    am besten schreibst du mal kurz was du denn so verwenden willst....

    gruss nicketter
     
  5. paco_

    paco_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2006
    ok, also ich brauche ihn hauptsächtlich für internet und musik hören, das schließt dann air tunes wohl gleich mit ein :) also ihr sollt einfach mal sagen was ihr so empfehlen könnt, welche negantiv erfahrungen ihr gemacht habt, ob es irgendwo zb netzwerk probleme oder etc gab....-

    gruß paco
     
  6. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Im Moment liegt eine Sammelklage gegen Apple wegen Ramslot-Problemen bei Powerbook G4 15' vor. Ebenso bahnt sich sowas wegen defekter Suddenmotion-Sensoren bei den 12' und Interlace-Problemen bei den Displays an. Ich hatte bis vor wenigen Tagen keine Probleme, darf mich aber jetzt auch wie mehr als 1000 andere User zu denjenigen zählen deren Logicboard (Mainboard) abgeraucht ist. Ich erhoffe mir etwas mehr Qualität beim Macbook pro, aber auch da werden Kinderkrankheiten nicht ausbleiben. Solltest Du auf die Leistung der Intelprozessoren nicht angewiesen sein und brauchst wirklich nur ein Gerät für den Digital Lifestyle, dann sollte ein iBook gerade richtig sein. Aber auch hier sollte man erwähnen, dass Apple einige Überraschungen für 2006 in petto hat. Zur Zeit würde ich (wenn Du kannst) warten. Ich kann das leider nicht und brauch dringend ein Book, mein Macbook ist bestellt.

    Liebe Grüße Ralf
     
  7. paco_

    paco_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.01.2006
    hmmm ok danke für deine einschäzung, aber wie meinst du ds mit dem warten? gibt es konkrete planungen was apple 2006 rausbringen möchte oder sind das nur gerüchte?
     
  8. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Es sind nur Gerüchte. Mit der Zeit hat die Usergemeinde aber gelernt auszusortieren und aus Erfahrungen teilweise brauchbare Prognosen zu erstellen. Empfohlen sind für Dich als Switcher auch mal Seiten wie http://www.thinksecret.com oder appleinsider.com - aber es sind nur Gerüchte. Daher sag ich ja, wenn Du einen Rechner brauchst kauf ihn. Apple ist so innovationsfreudig, dass es sowieso schlecht möglich ist immer auf dem neuesten Stand zu sein. Was nicht gleichbedeutend mit mangelnder Kompatibilität ist. Vorab schon mal "Willkommen auf der guten Seite der Macht" und bei Macuser.de

    Gruß Ralf
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    ralf, mit deinem krassen post über die sammelklage und so machst du nem potenziellen switcher echt mut für sein vorhaben... ;-)
    man bedenke dass diese probleme nur nem kleinen teil der user passieren. ich habe im bekanntenkreis viele mit nem neuen PB und da läuft alles wie geschmiert.

    paco, so wie sich das anhört wird ein aktuelles ibook mehr als genug für dich sein.
    und wenn da was neues kommt dann ist das eben schneller oder besser. solang die dein comnputer reicht kann dir das doch vollkommen egal sein. es gibt schliesslich auch leute die sich nen diesel auto kaufen. selbst wenn in 2 monaten nen 12-zylinder benziner kommt...
     
  10. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    MacUser seit:
    16.07.2004
    Jau ... Asche auf mein Haupt - so wars nicht gemeint, da war ich vielleicht auf Grund eigener Erfahrungen etwas zu grob. Das Problem ist, dass viele PB-User z.B. den Ramslotfehler noch nicht bemerkt haben oder es sie nicht betrifft, da sie ihren Speicher nicht erweitern. Sehr viele betriffts ja leider, sonst gäbs keine Sammelklage. Naja, war vielleicht bissl undiplomatisch, seh ich ja ein. Ich wollte ja auch nicht vom Switch abraten ... ganz im Gegenteil. Ich denk ja auch ein iBook scheint gut für seine Zwecke.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen