Nix geht mehr

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Lufthuschi, 08.12.2006.

  1. Lufthuschi

    Lufthuschi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Hallo Ihr Lieben,
    ich glaubs nicht. Nachdem mein iBook G4 im letzten Jahr schon einmal einen ähnlich dramatischen Absturz hatte, nun also wieder.

    Folgende Situation:
    Beim Hochfahren bleibt alles im Frühstadium stecken. Und zwar an der Stelle, an der Bildschirm noch grau ist, sich ein kleines Apple-Symbol in der Mitte zeigt und darunter sich ein Rädchen dreht.
    Diese Situation bleibt unverändert.
    Der MAC hat alle Updates, einen Haufen Software, noch etwa 3GB frei. Das letzte Security-Update hatte ich erst vor ein paar Tagen gemacht.
    Ich lasse ihn jedoch immer mal wieder 2 bis 3 Tage komplett eingeschaltet ( mit Ruhezustand über Nacht versteht sich ), was noch nie Probleme machte.
    Vorgestern nun also komplett runtergefahren. Gestern fährt er nicht mehr hoch.

    Ich habe mich nun an die Festplatten-Oberfläche rangewagt.
    -Die Zugriffsrechte konnten repariert werden.
    -bei der Volume-Überprüfung kommt es jedoch zu Problemen:
    *Es wird angezeigt, dass die Macintosh HD repariert werden muß. Als Fehler wird hierbei angegeben: Ungültige Anzahl an Endknoten. 61 sollte an Stelle von 248 stehen

    Gehe ich nun auf Volume reparieren, erscheint im Grunde die gleiche Info mit dem Zusatz: "1 Volume konnte nicht repariert werden"



    Meine Frage ist nun: Hat irgendjemand eine Ahnung, was man noch tun könnte? Gibt es eine Möglichkeit, noch Daten zu retten, bevor ich den MAC komplett neu überspielen muß? Oder bleibt womöglich sogar alles erhalten?

    Ganz liebe Grüsse Nadine
     
  2. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    Registriert seit:
    27.01.2006
    Mac im Target-Mode starten, Daten kopieren, Festplatte formatieren (mit Nullen überschreiben) bzw. austauschen, wenn das nichts hilft.
     
  3. Lufthuschi

    Lufthuschi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2004
    Was meinst n Du mit Target Mode?:o
     
  4. m00gy

    m00gy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2005
    3GB ist auch ein bisschen knapp...

    Targetmodus: Rechner starten und dabei die Taste 'T' gedrückt halten. Rechner per Firewire an einen anderen Mac anschließen und die Daten dann vom iBook auf den anderen Rechner sichern.
     
  5. antidose

    antidose MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    14.08.2004
    Target Modus...dein iBook über FireWire als "externe Festplatte" an einen anderen Mac hängen.

    ...war mal wieder wer schneller....kommt davon, wenn man zwischendurch ans Telefon geht:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen