Nicht mehr formatierbar...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von noizdpartment, 13.06.2006.

  1. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Hallo,
    hab auf meinem macbook unter xp ´ne gps maus installiert, die unter nem virtuellen com-port für ca. 8 min einwandfrei lief. dann: bluescreen (bestimmt 10 sek). bei neustart xp nur noch hektisches blinken des cursors bei sonst schwarzem screen. ok.

    SEIT DEM IST DAS FORMATIEREN EINER PARTITION FÜR XP NICHT MEHR MÖGLICH.

    ich habe:
    1. mit xp-cd gestartet (manuell und über bootcamp), um zu reparieren. in beiden fällen sah ich zwar das auswahlmenü, konnte aber keine auswahl treffen.
    2. xp-partition gelöscht, neu erstellt, versucht xp zu installieren, nach auswahl von C: kein fortschritt bei formatierung (ntfs) (screen mit statusbalken ist zu sehen, passiert aber nix)
    3. mit schnellformatierung versucht, dann formatiert die maschine, bei der treiberinstallation kackt dann alles ab.
    4. partition wieder gelöscht, os X neu drauf, updates drauf, bootcamp druff, partition erstellt, FORMATIERT WIEDER NICHT.
    5. verschiedene partitionsgrößen probiert > formatiert immer noch nicht.

    hab ich gehirnmauke :rolleyes: , oder wo liegt das problem?

    dank für jede hilfe, ich hab so langsam echt kein bock mehr...

    lg
    ndp

    ..
     
  2. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    04.02.2005
    Dann lass es doch :hehehe:

    Ich habe zwar keinen Intel...aber geht es nicht das du die XP-Partition unter OSX löschst und nochmal von vorn anfängst?
     
  3. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006

    ...lesen bildet... :)
     
  4. he29

    he29 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    04.02.2005
    ...wohl doch Gehirnmaucke ;)


    Wie wird man denn wohl in das OSX kommen? Na?


    Edit: Ich hab schon gelesen das du es nochmal probiert hast.Ich meinte auch nur ob du OSX starten kannst und dann die Partition da nochmal löschen kannst und es nochmal probierst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2006
  5. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006
    :rolleyes:
     
  6. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Hast du mal das OS X Festplattendienstprogram bemüht?
    Starte im Zweifel von der Tiger DVD und repariere das Volume mit dem FDP, vielleicht hat die Zuordnung was abbekommen!
    Viel Erfolg :)
     
  7. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006
    weder von festplatte noch von cd kann ich auf da xp-partiton zugreifen. im festplattendienstprogramm sehe ich die zwar, nicht aber (wie vorher, als es noch lief) auf dem schreibtisch.

    edit: mit sehen meine ich auch leider NUR sehen... :(

    lg
    ndp
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2006
  8. Haschbar

    Haschbar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    15.08.2003
    Das mit dem Read-Only ist klar, weil OS X kein NTFS Schreiben kann. Deswegen gibts da nur den Lesezugriff...

    Im Festplattendienstprogramm gibts die Option, die Partition zu aktivieren.
    Wenn du da drauf drückst sollte im Idealfall das Image wieder gemountet werden.

    Was meinst du mit zugreifen? Willst du deine Daten retten, oder generell nur wieder Windows nutzen?
     
  9. noizdpartment

    noizdpartment Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.04.2006
    ich sehe die partition halt im festplattendienstprogramm, kann sie aber weder aktivieren noch sonst irgendwas..
    vom "daten retten" hab ich mich schon länger verabschiedet. ich hab die maschine ja auch schon komplett übergebügelt. die sau formatiert einfach die xp-partition nicht...
     
  10. chen

    chen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Dann starte die Kiste mal im Firewire-Target modus und schließe sie an einen anderen Computer (OSX oder Linux) an und überschreibe den Partitiontable mit dd, z.B. dd if=/dev/null of=/dev/disk...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen