New Airportextreme Drivers (endlich mal erfreuliche Neuigkeiten)

Diskutiere mit über: New Airportextreme Drivers (endlich mal erfreuliche Neuigkeiten) im Linux auf dem Mac Forum

  1. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Airpoertexpress Treiber laufen

    So... es ist soweit. Die Entwickler des Airportexpress Treibers für Linux (http://bcm43xx.berlios.de/ ) sind an einem Punkt angelangt, an dem die selbst entwickelten Treiber schon beschränkt nutzbar sind. Es handelt sich, wie bereits erwähnt um Treiber in einem frühen Stadium. Es soll möglich sein, sich zu einem AccessPoint zu verbinden, über DHCP eine IP zu bekommen und im Netz erreichbar zu sein. Was noch nicht geht, ist die Verschlüsselung WEP und WPA. Dafür benötigen die Entwickler noch ein wenig Zeit.



    Ich bin mal so frei, die Anleitung aus dem Gentoo-Forum zu übersetzen und hier zu posten:

    --------------------------------------------------------------------

    1. Anforderungen:
    - Kernel: 2.6.15-rc1 oder höher
    - ieee80211 support (im Kernel oder als Modul)
    - firmware loading support
    - ein funktionierendes hotplug
    - aktuelle Version der wireless-tools


    2. SoftMAC
    Es werden die SoftMAC Sourcen benötigt. Diese sind via Marcurial (Sourcemanagement ähnlich CVS) zu erhalten. Mercurial sollte also auch installiert sein.
    Code:
    hg clone http://softmac.sipsolutions.net/source 
    cd source 
    make 
    insmod ieee80211softmac.ko
    

    3. Airport Treiber
    Diese werden via Subversion bereitgestellt. Sollte also auch installiert sein *g*. Es wird auch gleich der firmwarecutter compiliert
    Code:
    svn checkout svn://svn.berlios.de/bcm43xx/trunk#
    cd trunk/fwcutter 
    make
    

    4. Firmware
    Es wird eine aktuelle Firmware der Airport-Karte benötigt. Die benötigte Firmware findet ihr (unter OS X) im Verzeichnis:
    /System/Library/Extensions/AppleAirport2.kext/Contents/MacOS/AppleAirport2

    Es gibt die Datei (AppleAirport2) auch hier: http://www.apple.com/support/downloads/airport42formacosx1033.html

    Am besten, ihr kopier sie schon vorher in das fwcutter Verzeichnis. Danach wird die Firmware installiert.
    Code:
    fwcutter AppleAirport2 
    make installfw
    

    5. Treiber
    Der Treiber wird nun kompiliert.
    Code:
    cd trunk/driver 
    SOFTMAC_DIR=</full/path/to/softmac/source> make 
    insmod bcm43xx.ko
    

    6. Konfiguration
    Die Airport-Karte sollte nun laufen. Sie kann mittels ifconfig und iwconfig konfiguriert werden.
    Code:
    ifconfig <eth#> up 
    iwlist <eth#> scan 
    iwconfig <eth#> channel <#> 
    iwconfig <eth#> rate <#M> 
    iwconfig <eth#> essid "AP_ESSID"
    

    --------------------------------------------------------------------



    Ich hoffe, es ist nicht zu kompliziert. Sobald ich es getestet habe und noch einige Unklarheiten entdecke, pase ich dieses Posting natürlich an.




    Hier gibt es den orginalen Thread zu lesen:

    http://forums.gentoo.org/viewtopic-t-409194.html


    Bin gerade beim Arbeiten und kann daher leider noch nicht testen, ob das alles auch bei mir funktioniert. Ich werde dies selbstverständlich heute abend nachholen :). Wenn jemand von euch Zeit und Lust hat, wäre es schön, wenn er seinen Erfahrungsbericht hier niederschreibt *g*.


    ciao fr3sh
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2005
  2. xero

    xero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    29.05.2005
    jo, hab ich auch gestern gelesen. Wuerd mich ueber einen Testbericht freuen :D
     
  3. fr3sh

    fr3sh Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    17.04.2005
    Hab gerade gemerkt, dass ich noch den 2.6.14 Kernel am laufen hab... muss also erst einen Kernelupdate machen. MIt der 2.6.15er Version haben sich aber zum Glück auch die externen Appletouch Treiber erledigt ;-).



    ciao fr3sh
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - New Airportextreme Drivers Forum Datum
Aktuell: "Copland is my new PowerPC distribution" Linux auf dem Mac 07.04.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche