Neuinstallation: Benutzerrechte auf anderen Volumes

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Stephan R, 15.11.2003.

  1. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.05.2002
    Hallo,

    Ich hab momentan ein 10.3.1 auf dem einen Volume und eine andere Partition für reine Daten wie Musik/Fotos/etc.

    Nun möcht ich aber mein Panther neu installieren (war eine Aktualisierung
    von Jaguar -> dabei scheinen kleine Fehler aufgetreten zu sein).
    Also meine "System"-Partitione killen und Panther frisch drauf.

    Nun die Frage:

    Kann ich danach problemlos auf meine 2. Partition zugreifen (evtl. Benutzerrechte,...) oder muss ich irgendwas beachten ?!

    Danke schonmal
     
  2. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.05.2002
    Schade. dass das Thema keinen interessiert hat, obwohl ich glaub ich
    nicht der einige bin, der seine Daten auf einer 2. Partition sichert.

    ABER VORSICHT:

    Nach einer Neuinstall (s. o.) kann man NICHT mehr auf seine Daten
    zugreifen !!!
    (Ist auch irgendwie logisch: Benutzer ist weg -> Kein Zugriff für Fremde)

    Vielleicht weiß ja doch jemand ein Workaround (z. B. eine Partition
    ohne Benutzerrecht...?)

    Jedenfalls gingen bei meinem Neuinstall tausende Bilder und mp3's
    ins Mac-Nirvana (physikalisch zwar noch da, aber kein Zugriff...)
     
  3. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    als root einloggen und dann müsstest du auf deine 2. partition zugreifen können. dann kannst du dir deine daten in einen neun ordner kopiern, oder einfach die rechte ändern.

    gruss
    wildwater
     
  4. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Das ist gar nicht so ein Problem ...

    Und man sollte das schon wissen wenn man beispielsweise Kopiervorgänge mit Tools durchführt die nicht nur die Daten sondern auch die Zugriffsrechte mit kopieren.

    Mit Hilfe des Terminals geht das recht schnell, in dem man zunächst seine eigenen Benutzerrechte in Erfahrung bringt und dann also "sudo" oder "ROOT" folgende Eingaben am gesamten User-Verzeichnis vornimmt:

    In dem Fall werden die Benutzerrechte des Userordners auf den User ulf der Gruppe staff übertragen. Anschließend erhalten alle Verzeichnisse noch vollen Lese- und Schreibzugriff für alle.
     
  5. CompGuy

    CompGuy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.11.2003
    rekursiv

    Ich nehm in diesen Fällen bei chown und chmod noch den Parameter -R mit ins Boot, dann werden die Eigentümer und Rechte rekursiv durch alle Unterordner geändert.

    Sanfte Grüsse
    CompGuy
     
  6. Stephan R

    Stephan R Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.05.2002
    Also erstmal danke für eure Antworten,

    ok, die daten sind schon weg (hab dann nämlich aus lauter Frust über die
    verlorene Partition die Platte neu partitioniert...).
    Also nur nochmal für mich: als ROOT kann ich auf sämtliche Daten, also
    auch auf die, die von anderen Usern sind, zugreifen und ggf. die
    zugriffsrechte ändern?! Cool. Und wie meld ich mich dann also ROOT an??
    ((root kleingeschrieben!!))
    Wenn ich also mein System neu installiert hab, gibt's nur einen Admininistrator...

    Die Rechteverwaltung geht doch bestimmt auch über das Aqua-GUI (für
    mich als Kenn-mich-leider-nicht-aus-mit-dem-Terminal-User...)

    Danke euch schonmal...
     
  7. Hairfeti

    Hairfeti Banned

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2003
    Natürlich kannst du dich auch als Root-User am System anmelden wie jeder andere Benutzer.

    Dazu aktivierst du den Account zunächst im Netinfo-Manager (Dienstprogramme).

    Anschließend meldest du dich im Apfelmenü ab und gelangst danach zum Anmeldedialog, wobei du dann auf "Andere" klickst und dich als "root" + "kennwort" anmeldest.

    Bedenke aber daß du jetzt keine Fehler mehr machen darfst. Jede "Kugel" ist ab jetzt ein "Treffer".
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen