Neues Powerbook am fremden Router will nicht...

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von gurukaeng, 18.08.2004.

  1. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    Problem:
    PB ist da (das ist nicht das Problem :D) und soll mit seiner Airport Express Karte via WLAN an meinem Siemens Gigaset SE505 Router ins Internet.

    Aber das funzt nicht. Ich hab die Karte zwar irgendwie dazu bekommen, sich an dem Router anzumelden (Antennensymbol wird auch weniger, wenn ich die Antenne vom Router mit der Hand zuhalte :D ) aber dann kommt die Meldung "Es konnte kein PPPoE-Server gefunden werden.

    Was tun?
     
  2. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    mh, wenn man sich den Netzwerk Status anschaut, steht da: "Airport ist mit dem Netzwerk blablabla verbunden. Airport hat eine selbst zugewiesene IP-Adresse und kann möglicherweise nicht auf das Internet zugreifen."
    Jo, dass kannes nich, so schlau bin ich auch...

    Hilfe!
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Ich kenne das Siemens Gerät leider nicht, aber ist das nur ein Router oder hast du ein Modem dahinter? Denn anscheinend versuchst du die iVerbindung über deinen Router zu erstellen, doch eigentlich sollte das der Router selbst machen.

    (bitte besserts mich aus wenn ich hier Müll verzapfe!)

    Mein Netgear Router erstellt selbst die Verbindung zum iNet und alle anderen PCs/Macs hängen dran (und teilen sich diese Verbindung). Schau dir mal die Routerkonfiguration durch, denn hier sollte es einen Punkt geben der die iNet Verbindung erstellen kann (bei mir: Basic Settings).

    Und versuch mal die Foren Suche, da findest du sicher ein paar Themen die genau zu deinem Problem passen...

    Viel Glück! MfG, juniorclub.
     
  4. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    hinter dem Router ist ein DSL-Modem.
    Wenn ich das Airport Symbol anklicke, erscheint auch die Signalstärke und verbunden mit "...". Also die reine Funkverbindung dürfte nich das Problem sein.
    ich stöber mal weiter, bisher hab ich über die Suche nix passendes gefunden :-(
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Na kommst du auf die Konfigurationsseite des Routers? Bei Netgear ist die default mit 192.168.0.1 zu erreichen (siehe Bedienungsanleitung). Die meisten verwenden so ein Webinterface für die Konfiguration. Versuch mal in einem Browser auf die Konfig zu kommen...
     
  6. Offensichtlich hast Du irgendwo in den Netzwerk-Einstellungen PPPoE aktiviert. Das ist falsch. Die PPPoE-Verbindung stellt der Router her (wie das geht, musst Du in der Gebrauchsanweisung des Routers nachlesen).
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Na die Fehlermeldung ""Es konnte kein PPPoE-Server gefunden werden" sagt doch eh' schon alles.
    Im Powerbook die PPPoE-Option in Ethernet (und Airport, falls die da überhaupt gibt) DEaktivieren. Diese Option ist nur dann erforderlich, wenn Dein Powerbook DIREKT mit dem DSL-Modem spricht. Nachdem Du über den Router gehst, ist diese Option abzustellen.

    Hast Du noch ein Ethernet-Kabel am PB? Abhängen.

    No.
     
  8. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    das PPPoE hatte ich aktiviert, als ich per Ethernetkabel die ganzen Softwareupdates runtergeladen hab. Jetzt ist das Ethernetkabel wieder im iMac (über den ich gerade schreibe) das PPPoE ist am PB bei Ethernet wieder ausgeschaltet. Trotzdem wills nich... (hab auch schon mal das PB neu gestartet...)
    bei Airport kann man PPPoE eh nicht aktivieren.
     
  9. hannizkaos

    hannizkaos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Du musst rausfinden ob der Router auch als DHCP Server fungiert. Du bekommst über diesen dann eine IP zugeteilt und die Informationen über die Gateway (Router) IP sowie die DNS-Server.
    Probier doch einfach mal dem Airport Interface eine statische IP zu geben, die IP des Routers einzutragen und mindestens einen DNS-Server deines Providers...solltest du dann inet haben ist das Problem der DHCP Server...
     
  10. gurukaeng

    gurukaeng Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    31.08.2003
    meinst du "DHCP mit manueller Adresse"? Dort kann ich eine IP eintragen, aber nix für den Router und DNS Server kenn ich auch nich...
     

Diese Seite empfehlen