NEUES PB und schon Probleme

Diskutiere mit über: NEUES PB und schon Probleme im MacBook Forum

  1. lampion

    lampion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Mein neues PB17"-1,67 wurde am 11.2.05 geliefert.
    Nun zeigen sich Macken die ich mit dem alten PB-Titanium nicht hatte.

    1. Das Netzteil schaltet sich irgendwie automatisch aus und das PB arbeitet im Batteriebtrieb weiter. Das ist nur zu beheben indem ich das Netzteil aus der Dose ziehe und wieder einstecken. (aber nur für einige Minuten)

    2. Zuklappen bedeutet nicht immer einschlafen. Meistens leuchtet die weisse Lampe, dann kann ich das PB auch wieder wecken. Manchmal aber wird der Schirm dunkel, die weisse Leuchte bleibt dunkel, und das PB lässt sich nicht mehr wecken. Nur Drücken der Powertaste während mehreren Sekunden, also Hardreset, funktioniert.

    Was tun?

    Hat jemand die gleichen Efrahrungen machen dürfen?

    Gruss

    Lampion :mad: :mad:
     
  2. jakob74205

    jakob74205 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2004
    Ich hatte fas bei meinem 17"er auch. Das Netzteil war an einer stromgesteuerten Schiene. Da hat sich das Netzteil auch immer mal ausgeschaltet und ich lonnte es nur wieder zum laufen bewegen indem ich es auszog und neu einsteckte. Doch jetzt habe ich es an einer normalen Stromschiene und seitdem ist ruh. Das mit dem geschlossenen LCD habe ich nicht.

    PS: Mein 17"er mit 1.5Ghz sprich der Vorgänger hatte das Problem mit dem Netzteil auch mal, ist aber nach ein paar mal einfach verschwunden.
     
  3. VicDorn

    VicDorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.09.2004
    Zumindest zu dem Standby-Problem: welche OS X Version ist auf dem Book drauf? Mit dem letzten Update 10.3.8 wurde m.E. ein Problem mit schwarzem Bildschirm nach Aufwachen oder so behoben.

    Wegen Netzteil: leuchtet denn der grüne Ring weiter? Ich würde sonst mal die PMU resetten (guck mal in der Apple Support Datenbank oder hier im Forum suchen, wie das geht).

    Gruß,

    Stefan
     
  4. Alidey

    Alidey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Beim Apple Service anrufen.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Das mit dem Netzteil hört sich jedenfalls nach einem Defekt an. Du kannst es ja mal an verschiedenen Steckdosen probieren, aber wenn es da auch nicht funktioniert ist es bestimmt defekt.
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Das Problem mit dem Netzteil hatte ich auch bei einem "vorigen" PB 15", 1,33 Ghz. Grüner Ring war aus, als wäre das Netzteil nicht eingesteckt.

    Ein paar mal direkt an die Steckdose einstecken hat das Problem auf Dauer gelöst.

    No.
     
  7. Beinhorn

    Beinhorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Ein PowerBook vom 11. Februar 2005 sollte keinerlei Macken haben.
    Und ich meine wirklich keine einzige Macke.
    Umtauschen, aber sofort.
     
  8. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Halt, stopp. Das Problem ist uralt und wurde auch schon besprochen. Es liegt an der Steckdosenleiste. Schließ es mal an ne andere Steckdose an und alles ist wieder gut. Das würde sich mit nem neuen Gerät nicht ändern. Gruß Ralf
     
  9. Bienenmann

    Bienenmann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    03.11.2004
    ich würde auf jeden fall anrufen. selbst wenn du das problem im anschluss selbst lösen kannst - man erhält ja bei der hotline auch lösungsvorschläge.
    jedenfalls macht es immer einen guten eindruck, wenn du dann wirklich ein problem hast und dann auf "neulich erst... und jetzt das" machen kannst.

    greetz
    indy
     
  10. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Äh ... red ich chinesisch? :rolleyes:
    Also nochmal für alle die, die lieber drauf los posten als vorher zu lesen ;)
    Natürlich könnte das Netzteil defekt sein, in 99 Prozent aller Fälle liegts aber an der Steckdosenleiste.

    Bitte lest selbst:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=32155

    This symptom occurs because the AC adapter's over voltage protection feature senses ground noise and turns off the adapter. It may not happen if the power adapter is plugged into an uninterruptible power supply (UPS).

    Und wenns wirklich kaputt ist (glaub ich aber eher nicht) tauscht Apple es sofort. Du darfst das alte Netzteil solange behalten bis das neue da ist. Also kein Grund zur Panik.

    Liebe Grüße,
    Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche