Neues PB geht nicht mehr in den Ruhezustand

Diskutiere mit über: Neues PB geht nicht mehr in den Ruhezustand im MacBook Forum

  1. faJa

    faJa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    Hi,

    so langsam nervt mich mein neues Powerbook etwas. Ab und an hat es keine lust mehr sich schlafen zu legen. Nachdem ich es aufgeklappt und daran gearbeitet habe und es wieder schlafen legen will -> hat es einfach keine lust dies zu tun. Die weiße Powerlampe leuchtet dauerhaft auf und nichts passiert, auch beim aufklappen leuchtet sie immernoch.

    Kennt das Problem jemand ?

    Es geht mir tierisch auf den Keks, dass der Ruhezustand einfach nicht zuverlässig funktioniert, denn 2 mal am Tag deswegen neustarten ist nicht das was ich von nem Apple erwarte.

    System ist 10.4.3 drauf.

    PMU,PRAM habe ich schon zurückgesetzt und inner Openfirmware war ich auch schon.
     
  2. Locator

    Locator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.096
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    15.07.2005
    Hast du irgend ein Programm im Hintergrund laufen, welches eventuell den Ruhezustand verhindert?

    MfG
    Locator
     
  3. faJa

    faJa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    nein eigentlich nicht. Es waren 2 User angemeldet, und nur das übliche wie Safari, Mail oder AdiumX offen. Habe jetzt mal auf 10.4.2 downgegraded mal sehen ob das besser läuft.
     
  4. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    28.04.2005
    Um auszuschliessen, dass der Sensor im Deckel/Body des PB was hat, leg das Ding mit Alt-Apfel-CD_Auswurf schlafen. Wenn das auch nicht zuverlässig geht, muss man es weiter beobachten.

    PS: Bei mir geht es nicht zuverlässig, wenn ich per DVI einen externen Monitor dran hängen habe.
     
  5. faJa

    faJa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    komisch is doch das die lampe dauerhaft leuchtet nachdem ich das powerbook aufgeweckt habe. also die leuchtet während ich mit dem book arbeite.
    ich schätz mal das es da nich mehr am deckel liegt, sondern eher nen software problem ist oder ?
     
  6. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.195
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    25.11.2004
    Wenn Du zum Beispiel mit Chat-Protokollen arbeitest; vielleicht hilft es, wenn Du in den Systemeinstellungen->Energie sparen->Optionen den Punkt "Bei administrativen Ethernet Netzwerk-Zugriffen aufwachen" abwählst (Haken geh' wech).

    Wenn's das nicht ist, müsstest Du mal alle Programme beenden, die Du bewußt gestartet hast, alle anderen Benutzer abmelden und dann das Terminal öffnen, den Befehl "top" (einfach so) eingeben und den Inhalt hier mal posten. Eventuell hast Du ein Progrämmchen installiert, welches verhindert, dass Dein PB wachhält.
     
  7. faJa

    faJa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    den haken hatte ich vorher schon draußen. aber danke für den tip.
    wenn das problem nochmal auftritt werd ich mal die top liste posten.
     
  8. faJa

    faJa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    02.11.2005
    mit 10.4.5 schläft es endlich wieder problemlos. bluetooth probleme sind auch weg und keine sound loops mehr. jetzt wird noch mein streifiges display getauscht und dann ist alles optimal. endlich nach nem halben jahr!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche