Neues Ibook und Screen Spanning Doctor

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von der_tigger, 30.07.2005.

  1. der_tigger

    der_tigger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Hallo.

    da ich mir ein neues iBook (das mit dem Radeo 9550 Grafikchip) bestellt habe, bin ich auf der Suche nach Informationen, ob Screen Spanning Doctor auch auf diesem Gerät funktioniert.
    Gibt es schon Info´s darüber?
    Wie könnte ich es testen.
    Bin für jeden Tip dankbar!

    Viele Grüsse
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Guckst du hier:

    [DLMURL]http://forum.macparts.de/viewtopic.php?t=585[/DLMURL]

    MfG
    MrFX
     
  3. der_tigger

    der_tigger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    23.12.2003
    Das ging ja schnell - Vielen Dank!

    Hört sich ja gut an.
    Der dort erwähnte Clamshellmodus ist ja wahrscheinlich sowieso ein wenig gefährlich.

    Viele Grüsse!
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Ich denke das der Patch funktionieren wird und falls nicht wird es in nächster Zeit ein Update geben. Es muss ja auch erstmal iBooks zum ausprobieren geben.
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Dem Clamshell Modus würde ich Dir definitiv nur empfehlen wenn das Book nicht viel zu tun hat (iTunes etc.). Zu bewerkstelligen ist der auch besser mit Sleepless als mit Screen Spanning Monitor (zu kompliziert). Dabei sollte aber der Ruhezustand auf "Nie" stehen, da das Book sonst jedes Mal komplett ausgeht wenn es in den Ruhezustand geht (hier schon zweimal an einem Abend erlebt).

    Leider kann man wohl beim iBook (wie in dem Forum zu lesen) die 32MB nicht auf einem Monitor bündeln, deswegen bringt wohl leider auch die 9550 nicht mehr Performance beim Dual Monitor Mode als die 9200. Somit ist das iBook imho nur als Notlösung im Dual Monitor Mode zu betreiben.

    Gruß
    Artaxx
     
  6. hasso

    hasso Banned

    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.02.2005
    dass heist also, wenn man auf einem grossen monitor spielen möchte, die leistung der grafikkarte umsont für das kleine screen des ibooks verschwendet wird?

    oder in anderen worten, wenn man die volle leistung der grafikkarte braucht, sollte man kein zusätzliches display anschliessen?

    noch was: wenn man das ibook an ein zweites display anschliessst, wird nur eine auflösung von 1024x768 dargestellt, unabhängig ob man spiegelt oder nicht?
     
  7. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Wenn du spiegelst, dann bleibts bei den 1024 x 768. Aber ich hab auch schon mit externen Bildschirmen gearbeitet, die 1280 x 1024 anzeigten. Ist also kein Problem.

    Gruss Gustav
     
Die Seite wird geladen...