Nordrhein-Westfalen Neues aus Ahaus

Dieses Thema im Forum "MacUser Treffen" wurde erstellt von dereperaner, 22.08.2005.

  1. dereperaner

    dereperaner Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.05.2005
    Liebe MUT Teilnehmer in Ahaus und Umgebung. Vor einigen Monaten bin ich auf den Mac umgestiegen und war echt erstaunt über den wirklich tollen Umgang hier im Forum und auch dem Treffen. Für mich ist es ein phantastisches neues Hobby und ich habe bereits viele nette Leute kennengelernt.
    In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte ich einen langen Chat mit einem Mitglied, welcher im späteres Verlauf völlig entglitt, obwohl erstaunlicherweise gleiche Ansichten (scheinbar?) bestehen. Meine Intention war, deutlich zu machen, dass bevor man an die Öffentlichkeit geht (per HP oder Forum) sicherlich eine verbindlichere Struktur der Gruppe wichtig wird. Denn es ist keine Pappenstil, wenn beim Aufbau, der Wartung und Pflege, zumindest nicht ein fester Benutzer-Kreis dahintersteht, um die Interessen Aller zu vertreten. Diesen Status haben wir Ahauser wohl noch nicht erreicht.
    Nur musste ich feststellen, dass es einzelne Macianer gibt, deren Mac wohl einziger Lebensinhalt und Philosophie sind und Anregung, vielleicht auch Kritik (obwohl nicht so gemeint), die nicht kompatibel zur eigenen Meinung und Wahrnehmung sind, personifizieren und auf sich beziehen. Schnell war dann das Wild-West Spiel da: ER oder ICH!, obwohl ich lange versucht habe, deutlich zu machen, dass es nicht um Personen geht. (Lääst sich per Protokoll und durch einen Teilnehmer belegen!) Aber leider scheint die Identifikation desjenigen so groß mit dem Thema, dass ihm eine Differenzierung hier nicht mehr gelingt. Später habe ich dann mitgespielt, zumal ich persönliche Angriffe nicht nötig habe.
    Quintessenz ist, dass es aus meiner Sicht eine persönliche Sache zwischen uns beiden ist und keinesfalls auf die Gruppe übertragen werden darf und soll, die gerade im Aufbau ist, in der es wirklich tolle Leute gibt.
    Deshalb verabschiede ich mich vorläufig aus der Gruppe (nicht von einzelnen Teilnehmern), um weitere Konfrontationen zu vermeiden und einen weiteren Aufbau nicht zu behindern. Dieser Rückzug steht zunächst einmal und geschieht nicht aus Groll oder vor der Scheu weiterer Auseinandersetzungen, sondern aus Respekt vor der Gruppe. Vor allem möchte ich verhindern, dass anderer Teilnehmer, den ich sehr schätze, eine Entscheidung: „Er oder Ich” wählen muss, was überhaupt nicht gehen kann.
    Vielleicht ist es ja symptomatisch, dass eben der oben erwähnte Teilnehmer, der sich als alten Hasen bezeichnet (20 Jahre Mac-Erfahrung), erst seit 3 Monaten hier ist, aber das möchte ich nicht werten. Einen Nachweis der Qualität, in der er seine Diskussionen führt, kann man gern bei mir nachlesen, oder auch direkt auf seiner Homepage abrufen. (Den Link werde ich nicht nennen, die Interessierten kennen ihn)Wahrscheinlich lässt er es sich auch nicht nehmen, hier weiter aufzutreten und Kostproben seines Stiles zum Besten zu geben, der mir aber sehr mac-untypisch scheint.
    Für mich ist der Mac ein schönes Hobby und soll es auch bleiben. Er soll mir vor allem Spaß bereiten und auch eine Möglichkeit sein, zu netten Gleichgesinnten Kontakt zu haben, wie ich es aus anderen Bereichen zur Genüge kenne. Um mir eben diesen Spaß zu erhalten, werde ich an weiteren Treffen der MUT Ahaus nicht teilnehmen, unabhängig von weiteren Kontakten zu den Mitgliedern. Auf alle Fälle freue ich mich auf weitere gute Kontakte hier und auch mit Macianern vor Ort, vielleicht auch irgendwann wieder im MUT Ahaus.
     
  2. brinki

    brinki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Hallo eperaner!

    Es ist wirklich schade zu hören das du die Runde nun schon verlassen willst, wo doch nun alles richtig anfängt.
    Aber ich kann dir nur zu stimmen mit dem was du gesagt/geschrieben hast. Ich bin auch der Meinung, das man bevor es alles förmlicher wird, mit Homepage und Forum usw., erst einmal eine Kerngruppe auf die Beine stellt, von der wirklich immer 2-3 Personnen anwehsent sind, bei den zukünftigen Treffen und dem anderen Teil der Gruppe, ist es frei gestellt, ob man erscheint oder in wie fern man sich am Geschehen beteiligt.
    Dazu würde ich vorschlagen das man also 2 "Arten" von Mitgliedern bildet:

    1. Die "Premium-Member": Die sollten immer, wenn es gerade möglich ist, anwesend sein und auch für Sachen wie Webspace oder ähnliches einen monatlichen Beitrag von ein paar Euros zahlen.
    Weiterhin müssen sich auch welche bereit erklären zusammen zu arbeiten um Dinge wie den Redaktionsteil der Seite zu organisieren.

    2. Die "Free-Member": Das sind die jenigen die keinerlei Verflichtungen nach kommen müssen und denen es frei gestellt ist zu kommen oder weg zu bleiben! Jedoch müssen sich der Gruppe anpassen und auch die Regeln der Gruppe befolgen(gilt natürlich auch für die Premium-Member, aber ich denke jeder weiss was an dieser Stelle gemeint ist ;) ) ansonsten werden sie beim nächsten Treffen nicht erwischt werden.


    Und als letztes sollten auch Regel aufgestellt werden um derartige Konfrontationen zu meiden.

    Naja das soweit wäre mein Vorschlag, wie man es gereglt in der Gruppe organisieren sollte, damit in Zunkunft nicht wieder solche Probleme entstehen und dereperaner möglicherweise zurück kommt.
     
  3. brinki

    brinki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.05.2005
    Bitte um Antworten der anderen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neues aus Ahaus
  1. rembremerdinger
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.640
  2. Aramon
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    1.988
  3. chrischiwitt

    Schleswig-Holstein Neues Treffen?

    Antworten:
    141
    Aufrufe:
    17.936
  4. itunesmc
    Antworten:
    45
    Aufrufe:
    2.292
  5. MacSimizeDenver
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    707

Diese Seite empfehlen