Neues Apple Script erstellen nicht aktiv

Dieses Thema im Forum "Scripting und Automatisierung" wurde erstellt von initrc, 01.10.2006.

  1. initrc

    initrc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2006
    Hallo,

    ich möchte einige Anwendungen durch Apple-Scripts ergänzen. Dazu klicke ich oben in der Menüleiste auf den Namen der Anwendungen, dann Dienste und dort auf Skripteditor, allerdings sind hier nun alle Auswahlmöglichkeiten nicht aktiv.

    Muss ich irgendwo das "Scripting" in Anwendungen aktivieren, wenn ja wo?

    Freue mich auf eure Antworten!

    Gruß Christian
     
  2. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo initrc,

    so geht das nicht. Um über das Dienstemenü ein Skript zu erstellen musst Du den Skriptcode mit der Maus markieren und kannst daraus direkt den Skripteditor öffnen mit dem Code bzw. den Code direkt ausführen lassen usw.

    Skripts kannst Du direkt mit dem Skripteditor erstellen. Nicht alle Apps sind skriptfähig. Um dies zu überprüfen musst Du nur das Icon der Anwendung auf das Icon des Skripteditors ziehen und es wird das Funktionsverzeichnis des Programms geöffnet. Alternativ kannst Du auch im Skripteditor unter Ablage das Funktionsverzeichnis öffnen. Dort werden dann alle skriptfähigen Programme aufgeführt.

    Hat der Programmierer keine Skriptfunktionalität in seine Anwendung eingebaut, kann man einen Grundbefehlssatz mit einem Eintrag in der Info.plist der Application freischalten.
    (NSAppleScriptEnabled Boolean YES) Die wenigen unterstützten Befehle muss man dann aber raten.
    Andere Möglichkeit, nicht skriptfähige bzw. ohne dass ein direkter Befehl im Funktionsverzeichnis der App vorhanden ist, Programme zu steuern ist das UI-Scripting. Die Befehle findest Du unter System-Events...

    Gruß Andi
     
  3. initrc

    initrc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2006
    Vielen Dank, das sieht gut aus. Jetzt muss ich da erstmal durchsteigen ... ;)

    MfG
     
  4. initrc

    initrc Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2006
    Wenn ich nun festgestellt habe, dass eine Anwendung Scriptfähig ist, wüsste ich gerne, wie ich bestimmte Dinge umsetzten kann.

    Ich habe mal ein Beispiel:
    Ich habe ein Script gesehen, mit dem KisMac einen Ton abspielt, sobald ein neues Netzwerk gefunden wurde und die SSID mittels say vorliest.

    Außerdem ist der Sound, anders wenn das Netz offen ist.

    Gestartet wird das Programm "ganz normal" also nicht über ein Script. Wie kann ich nun ein Script so in ein Programm "einbinden"?

    Diese Scriptsprache fasziniert mich sehr, deswegen würde ich die Macht dieser Sprache gern voll ausnutzen. Das KisMac-Beispiel ist für mich ein sehr guter Einstieg.

    Vielen Dank!

    Gruß initrc
     
  5. chebfarid

    chebfarid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Ciao Andi,
    das geht ? Höre ich zum ersten Mal. Hab' jetzt leider keine Zeit es zu testen aber klingt aufregend :clap: Ich nehme an, daß man dadurch Zugriff auf die Standard Suite bekommt ?

    Good scripting
    Farid
     
  6. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.848
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo initrc,

    soweit mir bekannt ist, kann man in den Einstellungen von KisMac nur einstellen, welche Töne bzw. welche Sprache verwendet wird. Das mögen AppleScript-Befehle sein, die das Programm dann aufruft.

    Manche Programme rufen AppleScripts auf. Diese sind dann im Programmpaket zu finden und können editiert werden. Einige Programme bieten einen Skriptordner an (z.B. iTunes), in dem Du Skripte ablegen kannst. Das Programm zeigt dann in der Menüleiste ein sog. Skriptmenü an. Diese Skripte kannst Du dann wenn benötigt aus diesem Menü aufrufen.

    Du selbst kannst aber jetzt nicht ein Programm anweisen ein AppleScript auszuführen, wenn das nicht vom Programmierer vorgesehen ist.

    AppleScript ist eher ein Bindeglied zwischen Programmen. Du rufst mit einem Skript ein Programm auf, lässt es was machen und das Ergebnis gibst Du an ein anderes Programm weiter oder verarbeitest es im Skript selber. Außerdem kannst Du Terminalbefehle aufrufen und JavaScript Code ausführen. Der Befehlssatz kann durch ScriptingAdditions beliebig erweitert werden.
    Interessant wird es dann mit dem AppleScriptStudio (XCode) dort kannst Du mit AppleScript richtige Programme mit GUI "programmieren".

    @chebfarid Es geht. Es wird aber weiterhin kein Funktionsverzeichnis angezeigt. Ob es nur die Standard Suite ist kann ich nicht genau sagen. (Hab's nur kurz mal mit Vorschau getestet) Eventuell ist auch Text Suite und Type Definitions dabei...

    Gruß Andi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen