Neuer imac und altes Cinema Display - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von tisco_over, 01.11.2005.

  1. tisco_over

    tisco_over Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.12.2003
    Hallo Leute,

    eigentlich ist der imac ja nicht fähig einen zusätzlichen Monitor als Monitorerweiterung zu nützen - das sollte aber mit Screen Spanning Doctor funktionieren oder?

    Hat da jemand Erfahrungen damit gemacht? Brauch ich da irgendwelche Adapter? Ich habe ein altes 20" Cinema Display welches ich mit dem imac benutzen möchte...

    Danke für die Hilfe,

    tisco :)
     
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005

    Guck doch mal unter:

    http://www.apple.com/de/imac/specs.html

    Da steht, dass der VGA-Ausgang einen separat erhältlichen Adapter benötigt. Und damit stellt sich auch die Frage, wie du dein Cinema Display anschließen willst.

    Die älteren "weißen" Displays haben ja einen ADC-Connector (soweit ich jetzt weiß ist das DVI-D plus Strom und Steuerung...), die neueren DVI-D. Der VGA-Ausgang hingegen ist analog. Du kämst um einen VGA-Analog auf DVI-Digital-Wandler wohl nicht herum. Der kostet locker 100-200 EURO, so jedenfalls habe ich es aus einem Thread vor ein paar Tagen in Erinnerung. Und das ganze ist technisch - und damit wohl auch von der Bildqualität her fragwürdig...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen