Neuer iMac, Airport kaputt - zurückgeben?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von dryhabanero, 01.01.2007.

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    Hallo Forum,

    nachdem ich vor ca. 1 Woche meinen neuen iMac 20" C2D geliefert bekam, habe ich nach dem Auspacken und Installieren (Migrationsassi + Firewire) mein altes System übernommen. Nun, nach langem Hin und Her (incl. Apple Hotline, Netgear Hotline) et c. sieht es so aus, als wäre die Airport Karte Schrott. Mein iMac keult regelmäßig die WLAN Verbindung und zwar aller Rechner (3 x Mac). Nehme ich ihn per Ethernet-Kabel ans Internet, funktioniert alles einwandfrei.

    Nun habe ich die Wahl:

    - Rechner zurückgeben, Kauf rückabwickeln und die nächste Macworld
    abwarten um danach neu zu bestellen (die Macworld hat zwar mit meinem
    Problem nichts zu tun, aber wenn ich sowieso zurückschicken muss... )

    - Rechner zur Reparatur an Apple schicken

    - Rechner selbst zum nächsten zertifizierten Servicepartner bringen und
    reparieren lassen.

    Wobei ich diesen speziellen Rechner schon gerne behalten hätte, da er keinerlei Pixelfehler oder sonstige Macken hat.

    Was würdet Ihr mir raten? Eile habe ich erstmal nicht, da ja noch mein G5 hier steht und brav werkelt...

    --dryhabanero
     
  2. Uncle Ho

    Uncle Ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.111
    Zustimmungen:
    58
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Ich habe keine Ahnung, aber kam beim System-Transfer per Migrationsassistent vielleicht etwas von einem PPC-MAc auf Deinen neuen Intel-Mac, das nichts auf einem Intel-Mac zu suchen hat?
    Wie gesagt: Ich habe keine Ahnung. Ich spekuliere nur wild.

    Sollte es aber wirklich ein Hardware-Defekt sein, würde ich den Rechner auf Garantie reparieren lassen. Bei Zurückschicken und anschließend neu kaufen bezahlst Du ja die dreiste Mehrwertsteuererhöhung mit. Und wenn Du schreibst, Du hättest es nicht eilig, dürfte es ja kein Problem sein, auf die Reparatur zu warten.
     
  3. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    Das meinte der Supporthotliner bei Apple auch und deshalb habe ich das System völlig neu installiert (Option Löschen und Installieren), damit ich das ausschliessen kann. Geholfen hat’s nichts...

    --dryhabanero
     
  4. McDiver

    McDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Hi,

    konntest du dein Problem lösen?

    Mein iMac kappt auch immer wieder die Verbindung... Könnte jetzt evtl. an den Problemen mit 10.4.8. liegen (iBook läuft unter 10.4.7. - ohne Probleme) oder eben auch Hardwaredefekt... Läßt sich letzterer irgendwie über irgendwelche Diagnoseprogramme (o. ä.) feststellen???

    LG
    Thorsten
     
  5. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    @McDiver:

    Jein. Nachdem ich den iMac zu einem Servicepartner brachte, hat der die Airportkarte getauscht. Zu Hause ist WLan dann ca. 2 Stunden (Rekord) gelaufen und ich begann mich entspannt zurück zu lehnen, da ging’s wieder los. Seither immer das Gleiche.

    Wieder mit dem Servicepartner telefoniert und gefragt, ob er denn feststellen konnte, dass die ursprüngliche Airport Karte defekt war meinte er: Nein, sie hätten die Karte nicht überprüft sondern sofort getauscht. Hätten Sie die Karte getestet und festgestellt, dass sie in Ordnung ist, hätten Sie die Arbeit von Apple (Garantieleistung) nicht bezahlt bekommen. So haben sie einfach die funktionierende Karte getauscht... angeblich haben sie den iMac (das WLan) aber dann eine Nacht lang ohne Probleme am laufen gehabt... :noplan:

    Wie auch immer, ich habe meinen iMac nun per LAN Kabel am Router hängen und warte auf das nächste update. Meine Recherchen bei div. Mac user groups in USA haben ergeben, dass es sich wohl um ein OS X Problem handelt. Dagegen spricht, dass ich das Problem sowohl in 10.4.7 als auch in 10.4.8 habe.

    Aber das stresst mich jetzt nicht mehr, ich warte einfach ab...

    --dryhabanero
     
  6. McDiver

    McDiver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.08.2005
    Hm........

    die Antwort klingt für mich ein bißchen nach "ein Schritt vor, zwei zurück" :)

    Ich warte ja auch bereits auf 10.4.9. und habe nur aus diesem Grund das iBook noch nicht auf den neuesn OS X-Stand gebracht. Ich erkenne einfach am Verbindungsabbruch keinerlei Systematik... Und nachdem am iBook alles soweit funktioniert, egal wo ich stehe und gehe, kann ich wohl nen Defekt am WLAN-Router auch ausschliessen...

    Als lehne ich mich auch mal entspannt zurück und trinke Tee und warte sehnsüchtig auf ein Update, das hoffentlich mal erscheinen wird....
     
  7. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Mein iMac kappt zwar nicht die Verbindung, aber er empfängt nur 3 Striche, obwohl er direkt neben dem Netgear Router steht. Allerdings ist die Einrichtung eines Netgear nicht so einfach, ich denke, dass da etwas schief gelaufen ist bei Dir und die Hotline von netgear, kann man mehr als nur vergessen.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass dien AP am Eimer ist.

    dasich
     
  8. lars_munich

    lars_munich Banned

    Beiträge:
    5.576
    Zustimmungen:
    719
    MacUser seit:
    11.01.2007
    Hallo,

    ich hatte das Problem auch mit einem Macbook in Verbindung mit einem WLAN Router Speedport W500V. Jetzt habe ich den W700V und es klappt. Kannst Du mal leihweise zumindest nen anderen WLAN Router anschließen?

    Gruss


    lars_munich
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neuer iMac Airport
  1. Chinese
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    252
    roedert
    07.09.2016
  2. iMacGadget
    Antworten:
    49
    Aufrufe:
    1.857
    ProjectBuilder
    25.06.2016
  3. 5kMac
    Antworten:
    107
    Aufrufe:
    6.263
    yoyojon
    18.06.2016
  4. unitedhoster
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    658
    fa66
    11.05.2016
  5. Pia77a
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.720
    Pia77a
    21.03.2016