neuer ibooker - wie schafft man platz auf der platte?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von airprime, 14.12.2004.

  1. airprime

    airprime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004
    möchte zb das spiel nanosaur runter tun, was von anfang an auf der platte war... wie geht das? wo löscht man temporäre dateien? welche tricks gibts noch platz zu schaffen? :) danke vielmals
     
  2. Effendi

    Effendi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    in dem du im finder apfel-f sagst und nanosaur eingibst.
    dann einfach alles löschen, was angezeigt wird.
    mehr gibt es i.d.r. zu einem programm auch nicht.
     
  3. airprime

    airprime Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.12.2004
    naja ich hab gedacht, dass man dann auch deinstallieren muss und so...? bei ibooks und generell macs nicht? naja dann lösch ich das einfach...
     
  4. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    71
    MacUser seit:
    29.04.2004
    Jupp, ab in den Papierkorb damit und gut. :D
     
  5. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.07.2004
    Bei den wenigsten Programmen oder Spielen gibts so was wie ein Uninstaller, aber das kommt wie geagt auch noch vor
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Lösch doch einfach Programme, die du nicht brauchst. GarageBand ist meistens ein Kandidat dafür.
     
  7. TerminalX

    TerminalX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    108
    MacUser seit:
    12.01.2004
    Wenn du noch bissl Platz sparen möchtest, schau dir vielleicht mal DeLocalizer an. Mit dem Prog kann man die Sprachen löschen, falls du alles installiert hast, z.B. Chinesisch usw. Ausser du brauchst die. ;)
    Da könnten schon 300-500 MB zusammenkommen, wenn du dich nur auf 3-5 Sprachen beschränkst. :)

    Gruß,
    Dayzd
     
  8. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Statt DeLocalizer verwenden die meisten hier im Forum "Monolingual" (defekter Link entfernt)

    welches besser ist weiss ich nicht...
     
  9. nkonde

    nkonde MacUser Mitglied

    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Wahrscheinlich ist es schon zu spät für dich, da du dein System schon eingerichtet hast, aber generell kann man bei der Installation von Mac OS X das System "anpassen" also unter diesem Button die Dinge auwählen, die man nicht braucht / haben möchte (z.B. Sprachen, Druckertreiber oder Spiele).
    So als genereller tip ;)

    Nkonde
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen