neue verwendungsmöglichkeiten für beigen g3?

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von martins, 05.10.2005.

  1. martins

    martins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    hallo,
    hab gerade einen beigen g3 von nem kumpel von mir geschenkt bekommen, jetzt frag ich mich, für was ich diesen vernünftig einsetzen kann...
    specs: 233mhz, 96mb ram, 4gb harddisk.

    was kann ich mit dem ding denn so anstellen? wäre dankbar für tipps jeder art.
     
  2. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Tja, könntest ihn als Notrechner nehmen, falls deine andere Hardware mal ausfällt, aber das kommt bei Apple ja recht selten vor. Ohne den Speicher aufzurüsten macht OS X auf der Kiste keinen Spaß, aber du könntest bis zu 768 MB reinknallen, ist aber recht teuer. Mit genügend Speicher(min. 256 MB) geht ohne Hilfsmittel max. 10.2.8, mit Hilfe von Xpostfacto sogar Tiger. Für eine größere Festplatte brauchst deine IDE-Controllerkarte, den passende SCSI-Festplatte sind schweineteuer. Ich denke mit etwas Aufwand (Arbeitsspeicher) könnte der G3 eine sichere Surfstation sein, evtl. auch eine Einstiegsdroge für Verwandte oder Freunde. Wenn du Spaß am Basteln hast ist so ein alter Powermac genau das richtige um viel Zeit und Geld zu investieren :)
    Gruß DT
     
  3. Knoppaz

    Knoppaz Gast

    Die interne Festplatte eines beigen G3 ist eine IDE Platte und keine SCSI Platte.
     
  4. Dr. Thodt

    Dr. Thodt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    04.10.2003
    Stimmt, da war ich wohl im falschen Film ;)
     
  5. talisker

    talisker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    11.11.2003
  6. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Bemerkung:
    AFAIK brauchtman für OSX>=10.3 nicht nur XPostFacto, sondern auch eine Installation von OS9 oder OSX<=10.2
     
  7. martins

    martins Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.02.2004
    danke für die antworten, aber ich glaube ich werd ihn lieber weiterschenken als da zeit und geld zu investieren.
    bevor ich das alte ding mit ram, etc. aufrüste, kauf ich lieber noch einen mac-mini als zweitgerät falls ich je einen 2. mac brauchen sollte...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen