Neue Powerbookpreise (wOw)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von j.koroll, 07.06.2003.

Welches Powerbook für euch?

  1. Powerbook 12"

    15 Stimme(n)
    31,3%
  2. Good old TiBook

    10 Stimme(n)
    20,8%
  3. Powerbook 17"

    6 Stimme(n)
    12,5%
  4. für mich ein iBook!

    17 Stimme(n)
    35,4%
  1. j.koroll

    j.koroll Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    Hallo zusammen.
    Bestimmt sind euch in der letzten Zeit die Preise der Powerbooks aufgefallen bei comspot bekommt ma n das Powerbook 12" für 1600€ und das TiBook für 2200€. Das 17"er ist auf 38 gefallen.
    Lohnt es sich eigentlich noch ein TiBook zu holen? Bitte keine Antworten mit "Kommt drauf an was du brauchst" sondern eher eure meinung ob ihr euch noch TiBooks holen würdet oder auf das update wartet!

    Jay Rock from da Jakuizycrew
     
  2. minus

    minus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2002
    Hi ...

    ... für mich ein iBook ...

    ... in den nächsten Tagen ...

    ... G4 steht unter'm Schreibtisch ...

    ... Gruß an alle!

    :)
     
  3. schumacher2000

    schumacher2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    Hallo,

    wo bekommt man bei Comspot ein Powerbook für 1600? das einzige was ich erboßt festgestellt habe das man auf der Eyecatcherseite für deas 12" PB mit ca. 1550,- ¤ wirbt aber das ein Netto Preis ist!!!

    1.797,28 inkl. MwSt.
    (netto 1.549,38 EUR)

    Servus
     
  4. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    12.12.2002
    Das würd mich auch mal interessieren?kopfkratz
     
  5. whooshki

    whooshki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.05.2003
    Ich denke, ich werde wohl demnächst zum TiBook greifen; wichtig
    ist mir vor allem, dass es eine durchschnittliche Screengröße
    besitzt und natürlich der G4 mit dem 1MB L3 Cache. Das Standard
    Airport reicht mir eigentlich, da ich wohl in den seltensten Fällen
    die maximale Übertragungsgeschwindigkeit ausnutzen kann.
    Hm..wahrscheinlich ist das TiBook in der derzeitigen Version ein
    wenig anfälliger für Kratzer als die neuen Powerbooks mit Alu
    Gehäuse, aber naja..ich warte auf jeden Fall noch die Tage bis zur
    nächsten Keynote ab und treffe dann meine endgültige
    Entscheidung. Sollte da ein Powerbook 12" mit mehr
    Proz. Cache erscheinen und das Superdrive beim DVD Brennen
    mehr als 1x hinbekommen, wäre ich eventuell auch für dieses zu
    begeistern.

    Gruss,
    whooshki
     
  6. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    03.05.2003
    Stimmt schon, das sind die beiden "Mängel", die man beim 12" an und für sich finden kann. Das Problem wird aber die Hitzeentwicklung sein. Ich kann mir gut vorstellen, daß Apple schon das 4xDVD einbauen wollte, dieses aber zuviel Abwärme produziert. Gleiches gilt auch für den Proz.....

    Die Größe des PBs fordert halt seinen Preis. Und schließlich sollte man sich als geneigter Käufer vorher überlegen, wofür man das Book denn einsetzen will. :)
     
  7. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    für mich ist das 15,2" TIBook der Favorit.

    12" PB und 12" iBook faszinieren von der Baugrösse. Mir persönlich ist die Displayfläche zu klein. (Habs 3 Tage probiert, ich war nicht glücklich damit...)

    17" PB ist meines Erachtens ein SuperBook, entspricht aber nicht meiner Vorstellung von portabel...

    15,2" TiBook bietet für mich eine gute Arbeitsfläche und eine immer noch gute transportabilität (was für ein Wor!!)

    Warten aufs 15" Gerüchte-Update mit der Vermutung, dass es ein neues Gehäuse, Blutooth, AirPort Extreme und ein grösseres Diplay bringt, ist für Alle okay, denen es egal ist, wann das Gerät kommt.

    Einziger Grund auf's 15,4er zu warten wäre für MICH der neue IBM Prozessor und damit die Hoffnung auf weniger Hitzeentwicklung und damit weniger Lüftergelärme. Das der neue Prozessor im neuen PB sein wird, glauben allerdings auch die hartnäckigen Gerüchteleser nicht... :)

    Soweit meine Meinung
     
  8. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    Ich habe gehört, daß es Probleme mit dem Scharnier des TiBook geben soll/gegeben hat; das ist bei den neuen Pbs wohl behoben. Ich persönlich würde lieber warten und das neue PB 15" kaufen. Meine Meinung.

    Für eine Übersicht der aktuellen Preisangebote:

    mac-kauf.de

    Gruß Thomas
     
  9. j.koroll

    j.koroll Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.03.2003
    Sorry , 1549€...

    Sorry , 1549€... ist das der Nettopreis oder der Bruttopreis?!?!
     
  10. schumacher2000

    schumacher2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.05.2003
    NETTO
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Neue Powerbookpreise (wOw)
  1. Azge
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    181
    MPMutsch
    29.11.2016
  2. dive
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    903
    pitbullfighter
    01.11.2016
  3. Synoxis
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    237
    Synoxis
    28.10.2016
  4. Chocoflavoured
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    57
    Chocoflavoured
    28.10.2016
  5. Silence7
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    93
    Silence7
    23.10.2016