neue iBook Festplatte: Umdrehungen pro Minute?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Yankee, 22.06.2005.

  1. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Hallo zusammen,

    die Festplatte (Toshiba 30 Gigabyte) in meinem iBook G4 (early 2004) hat gestern ihren Geist aufgegeben.
    Da die Garantie bereits abgelaufen ist, möchte ich mir nun eine neue Festplatte zulegen. Der Schlüssel zu höherer Leistung ist offensichtlich die Anzahl der Umdrehungen pro Minute. Deshalb würde mich interessieren, wie schnell sich ein potentielles Exemplar vor allem auch der Wärmeentwicklung wegen drehen darf.
    Leider wurden zu dem iBook keinerlei technische Spezifikationen mitgeliefert.

    Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe.
     
  2. MeNz666

    MeNz666 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.06.2004
    Die Umdrehungszahl spielt auch eine Rolle.Wichtig ist auch,das der Cache der Festplatte gross ist(16MB).Du kannst alles ins Book Bauen,hauptsache, es hat das 2,5" Bauformat.Beim Einabu steh ich Gern mit rat und tat zur seite.Service Manuals lassen sich auch Finden.

    MeNz666
     
  3. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    25.07.2004
    soweit ich weiß haben die ibooks noch 4200er platten drin.
    als neue würde ich mir ne 5400er holen, ist imho nen guter kompromiss zwischen leistung und wärmeabgabe/lautstärke. meine bestellte sollte morgen ankommen. ne 80gb samsung mit 5400u/min (mit versand 91€). soll laut einigen erfahrungsberichten (auch hier im forum) sehr leise sein...
    kann sie leider erst übernächstes we einbauen, dann gibts natürlich nen erfahrungsbericht (wahrscheinlich mit fotos, etc...)

    sehr gute, bebilderte anleitungen zum umbau gibts z.b. auf www.pbfixit.com/Guide/

    edit: [DLMURL="http://www.de.tomshardware.com/storage/20041206/index.html"]hier[/DLMURL] gibts noch nen vergleichstest. ist mittlerweile nen halbes jahr alt, aber die modelle sind eigentlich noch aktuell. eventuell gibts mittlerweile welche mit mehr kapazität...
    [DLMURL="http://www.de.tomshardware.com/storage/20050608/toshiba-festplatte-01.html"]hier[/DLMURL] noch nen aktueller artikel zu einer 100gb platte mit 5400u/min von toshiba
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2005
  4. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Vielen Dank erstmal für die Rückmeldungen. Ich habe mich jetzt für eine Hitachi 5k100 in der 40GB Ausführung entschieden. Diese bietet laut c't ein sehr gutes Leistungs/Geräuschentwicklungs-Verhältnis.
    Was haltet Ihr davon?
     
  5. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Ich hab ne Fujitsu 100GB in meinem Book, da es von der Toshiba Leider keine GAX-Serie mit 16MB Cache gab. Meine dringende Empfehlung: Nimm eine Toshiba GAX mit 60 oder 80 Gigs. Bei 100 hast du keine Auswahl in der Ausstattung. Da gibt es 4200U/min mit 8MB cache - eine von Fuitsu und eine von Toshiba.
    Die Fujitsu ist nicht hörbar, schneller als die werkseitig verbauten Toshiba GAS, braucht weniger Strom und wird nicht so warm. 149,- Euronen....
     
  6. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Mh ich habe mir überlegt, dass ich lieber das Geld spare und mir nur eine 40 Gigabyte Platte hole, mehr brauche ich nicht. Zudem kam dazu, dass die 40er performanter ist als die baugleichen, größeren Platten.
     
  7. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    25.07.2004
    sorry, aber für 10gb mehr sonen komplizierten umbau machen halte ich echt für nicht sinnvoll. ich weiß ja nicht, wie lange du das book noch behalten willst und was du genau damit machst, aber ich würde mir mindestens ne 60er reinbauen...
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

    Meine Empfehlung (wie fLaSh84): Samsung M40 80GB (8MB Cache, 5400 U/min, 3 Jahre Garantie) ab 85 Euro. [DLMURL="http://www.geizhals.at/deutschland/a94572.html"]Hier[/DLMURL] zu finden. ;)

    Was bringen mir die 16MB Cache im Vergleich zu 8MB im normalen Betrieb?

    MfG, juniorclub.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  9. Yankee

    Yankee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Wie gesagt, ich *muss* diesen Umbau machen, da die Platte defekt ist.

    Ich halte mich gerne an die Tests der c't und da haben die Hitachi Laufwerke durchgehend besser abgeschitten als die der anderen Mitbewerber.
     
  10. Junior-c

    Junior-c Gast

    Und warum postest du überhaupt wenn du die Tipps eh nicht annehmen willst? :p

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue iBook Festplatte
  1. turner
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    358
    bund
    25.11.2008
  2. vert
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    328
    vert
    27.02.2008
  3. dotsmile
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    795
    Teste
    29.12.2007
  4. chmail
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    436
    chmail
    19.11.2006
  5. Mamu
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    484
    marco312
    03.02.2006