Neue HDD + OSX neu installieren - Probleme?

Diskutiere mit über: Neue HDD + OSX neu installieren - Probleme? im Mac OS X Forum

  1. zakus

    zakus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Hallo.

    Nächste Woche möchte ich mein MB bestellen.
    Die 60GB Platte reicht vorerst...aber auch nur vorerst.

    Wenn ich jetzt die 60er rauswerfe und eine neue Platte installiere muß ich logischerweise das Betriebssystem neu installieren.

    Was liefert Apple bei den Books mit? So ne Art Recovery-CD oder eine vollwertige Betriebssystem-Installations-CD?

    Bei der Recovery-CD hab ich das Problem, daß evtl. erforderliche Daten auf der 60GB Platte liegen würden, die dann wahrscheinlich nicht so einfach (stell ich mir mal, naiv wie ich Mac-Neuling dann bin, vor) zu kopieren sind.

    Kann man den Tiger als Newbie recht simpel installieren oder gibts da gravierende Sachen, auf die man für ein stabiles und funktionierendes System unbedingt achten/einhalten sollte?!
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    DVD rein und beim Start C Taste drücken bis das Installationsprogramm startet. Alle Schritte befolgen. Das war es....
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Du bekommst eine vollwertige System DVD die aber nur auf deinem Rechner läuft.
    Du musst nur mit gedrückter C Taste starten und den Ausweisungen folgen das kann jeder Idiot.
     
  4. ostersau

    ostersau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.06.2005
    Wenn Du die Platte tauschst, klone vorher das System auf eine externe (Firewire) Platte. Wenn Du die neue Festplatte eingebaut hast, boote von der externen Platte und spiel das System zurück. So behältst Du alle Einstellungen, Programme usw.
    Ansonsten musst Du beim OSX Installieren nichts beachten, außer vielleicht nur die Zusatzkomponenten zu installieren, die Du wirklich brauchst. Ich denke da z.B. an diverse Sprachpakete, Druckertreiber oder Programme.
     
  5. zakus

    zakus Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Ok, gut, das hört sich ja nicht soooo schwer an.
    Learning by doing ;)

    Ähm...Backup- bzw. Klonprogramm liefert Apple schon mit?
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo zakus,

    das findest Du dann unter DIENSTPROGRAMME.

    Gruss Jürgen
     
  7. cube beetle

    cube beetle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    21.11.2002
    hallo zakus,

    wenn du denn tip von ostersau beherzigen möchtest (also ein bootbaren klon auf einer externen platte erzeugen) ist die freeware carbon copy cloner (ccc) dein freund.

    http://www.bombich.com/software/ccc.html

    cu

    beet
     
  8. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Was ist das anderes, als eine Recovery CD? ;)

    (OK, es sind alle Treiber dabei, so dass man das auch auf anderen Macs installieren, wenn man wüßte, wie...)
     
  9. Der_Hollaender

    Der_Hollaender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    908
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    08.09.2004

    Ich habe gehört, dass CCC auf IntelMacs noch gerne Probleme bereitet. Das Festplatten-Dienstprogramm sollte ausreichen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche