Neue HD + OSX in iMac g3 -> Frage zur Firmware

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von prince-eugen, 11.10.2006.

  1. prince-eugen

    prince-eugen Thread Starter Gast

    Hey there!

    Ich habe einen iMac G3 Sage bei eBay gekauft.
    Heute ist das schmucke Stück angekommen, es läuft auch alles super.
    Installiert ist Mac OS X 10.4.7
    Die Festplatte ist allerdings nur 20 GB groß.

    Nun zu meiner Frage:
    Ich möchte eine 120GB Platte einbauen.
    OS X 10.4 habe ich hier auf DVD (mein iMac hat auch DVD, ist ein DV+).

    Kann ich jetzt einfach die alte Platte rausschrauben (Anleitung habe ich), dann die neue einsetzen und dann OS X installieren??

    Ich habe hier von Firmware-Problemen gelesen, aber wenn 10.4.7 schon mal lief dürfte das keine Probleme geben, oder?? Habe keine Lust meinen iMac schon wieder zu schrotten ;)

    Auch kein Problem, von DVD zu starten, wenn sonst keine Daten auf dem Rechner sind??

    Danke schon mal für eure Tips, bin gespannt...

    the_prince
     
  2. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Hi,

    Firmware müsste aktuell sein. Du kannst sie ja vorsichtshalber noch mal
    überprüfen. Muss 4.1.9 sein.

    Gruß Th.
     
  3. prince-eugen

    prince-eugen Thread Starter Gast

    Und wenn das so ist kann ich einfach die Platten tauschen und installieren??

    Danke für die schnelle Antwort,
    the_prince
     
  4. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    ...wenn du eine Retail Version von Tiger hast, spricht nichts dagegen.
     
  5. prince-eugen

    prince-eugen Thread Starter Gast

    Sorry, falls ich blöd Frage...

    Die Firmware-Version finde ich unter "Über diesen Mac" als "Boot-ROM-Version", oder?

    Da steht bei mir: 4.1.9f1

    the_prince

    Noch ne blöde Frage: was bei meinem MacBook dabei war ist eine Retail-Version?
     
  6. t_h_o_m_a_s

    t_h_o_m_a_s MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.636
    Medien:
    10
    Zustimmungen:
    1.421
    MacUser seit:
    24.05.2003
    Hab´ich´s mir gedacht. :D

    ...die Firmware ist ok, aber was bei deinem MB dabei war ist ´ne sog.
    Bundle-Software und läuft nur auf dem MB.

    Wäre übrigens auch nicht legal.
     
  7. prince-eugen

    prince-eugen Thread Starter Gast

    Ok, das ist natürlich blöd...

    Wie kann ich dann einen Festplattenwechsel machen, ohne eine Retailversion zu haben?

    the_prince
     
  8. prince-eugen

    prince-eugen Thread Starter Gast

    Ein Backup des iMac Volumes auf mein MB ziehen?
    Aber wie bekomme ich das dann auf die leere Platte?

    Oder ein Backup auf die neue Platte (in einem externen Gehäuse) ziehen und dann erst die Platte einbauen? Geht das?

    Ich hoffe, ich frage gerade nichts illegales, wenn ja bitte löschen!

    the_prince
     
  9. prince-eugen

    prince-eugen Thread Starter Gast

    So...

    Ein Dank nochmal an Thomas für seine schnelle Hilfe!!

    Ich habe eine Lösung für mein Problem gefunden:

    - 3,5´ Platte in externes Firewiregehäuse bauen und mit iMac verbinden
    - auf http://www.bombich.com/software/ccc.html CCC (Carbon Copy Cloner) herunterladen
    - mit CCC die komplette Festplatte auf die über Firewire verbundene clonen
    - iMac runterfahren, Festplatte aus den Gehäusen nehmen und "vertauschen"

    --> man hat eine neue große Festplatte im iMac, alles andere bleibt ganz komfortabel beim alten (keine Neuinstallation ect)

    Fast vergessen: eine Umbauanleitung findet ihr unter http://www.maceinsteiger.de/html/anleitung/imac_hd.html

    Viel Spaß beim Basteln

    the_prince
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen