Neue Festplatte - riesen Problem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Thunder, 23.01.2004.

  1. Thunder

    Thunder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Ich habe gerade in das iBook G3 300 Tangerine von meiner Freundin eine neue 20 GB Festplatte eingebaut. Nun möchte ich gerne wieder OS-X installieren. Nur wenn ich das Zielvolume wählen möchte ist dort ein Ausrufezeichen drauf und es kommt die Meldung:

    Sie können Mac OS X nicht auf diesem Volume installieren. Sie können Ihren Computer nicht von diesem Volume starten.

    Was mache ich denn nur falsch? Bitte helft mir.
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Hast Du noch ein lauffähiges System?

    Dann geht's tatsächlich einfach. Ich bin seiner Zeit hingegangen und habe alle Dateien sichtbar gemacht und dann alles kopiert. Oder nimm Clone'X, damit sollte es auch gehen.

    Wenn dadurch die Fehlerursache auch nicht behoben ist, so sollte das System wenigstens wieder laufen. Und installieren geht ja auch zur Not auf einem anderen Mac...
     
  3. ststephen

    ststephen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Du musst wahrscheinlich zwei Partitionen machen.
    Die erste für MacOSX muss kleiner als 8 GB sein.
    Der Controller lässt keine größere Startpartition zu.
    Probiers.
    War bei mir auch so. IMac 333/80GB - 2 Partitionen



    An Apple a Day keeps the doctor away!
     
  4. Thunder

    Thunder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2003
    Hab einfach mal die Jaguar CD probiert und das geht sofort. Nun probier ich mit dieser Partitionierung nochmal Panther. Wenn das nicht geht mach ich Jaguar drauf und dann Panther darüber.

    Aber vielen Dank für euere Hilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen