Neue Festplatte in G4, 1,25, MDD 2004

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von macomania, 24.08.2006.

  1. macomania

    macomania Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Hi,,

    nachdem meine interne FP nervöse Zuckungen zeigt, möchte ich eine Neue einbauen.(schon komisch, in meinem ollen G4/466 hält sie bis heute...).Ein netter Mensch von DSP mailte mir, dass Platten bis 128GB sicher funktionieren,
    grössere nur "eventuell", da apple unterschiedliche Controller eingebaut hat, es aber kein Erkennungsmerkmal gäbe, und somit try and error angesagt ist. Einen Controller will ich aber definitiv nicht auch noch kaufen, dass wird dann unrentabel...
    Weis da jemand mehr? Nochwas: kann ich eigentlich auch irgendeine IDE Platte aus dem PC Bereich kaufen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2006
  2. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hi,

    ja muß eine 3.5" IDE-Festplatte bis 120 GB sein, z.B. Seagate Barracuda.

    Viele Grüße
     
  3. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Der Rechner kann definitiv Plattenbereiche jenseits der 128 GB erkennnen. Es ist uebrigens kein Kontrollerproblem sondern ein Firmware Problem, dass Rechner vor dem letzten Quicksilver diese Beschraenkung hatten
     
  5. macomania

    macomania Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Danke, werde morgen wg. der Nummern nachschauen und mich melden.
    Der link funktioniert leider nicht...

    Gruß

    Klemens
     
  6. macomania

    macomania Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Modellnummer

    Habe nachgesehen, die Modellnummer lautet M8570, kannst Du dazu auch eine definitive Festplattenaussage machen?

    Gruß

    Klemens
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Also wenn der wirklich von 2004 ist, dann passt das irgendwie mit der Modellnummern icht so ganz zusammen. Die letzten G4 PowerMac wurden jeweils teilweise mit 160GB Festplattenspeicher ausgeliefert. Ergo kann er auch größere Festplatten verwalten! ;)
     
  8. macomania

    macomania Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Mdd 2003? 2004?

    Ähm, hab ihn 2004 gekauft ... es gibt den 1,25 singleM8570 UND M9145 /M9309... über big brother google bin ich nun bei apple gelandet und die schreiben (englisch, wenn ich´s richtig verstehe) ALLE MDD´s können es mit Platten über 128 GB wenn mit mindestens 10.2, soll ich´s drauf ankommen lassen? ;)

    jetzt funzt der link:http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86178-d

    und da steht u.a.:
    "The BootROM of Power Mac G4 (Mirrored Drive Doors), Xserve, Power Mac G5, and any other model introduced after June 2002 can accommodate these larger drives. "
    also ALLE nach 2002????
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2006
  9. Blaupunkt

    Blaupunkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    03.02.2005
    Ja, alle... n8

    Blaupunkt
     
  10. digger123

    digger123 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.05.2005
    Ich hatte einen Dual 867 MDD von Ende 2002 und mit Platten hatte ich ihn letztes Jahr noch vollgestopft 2x 250 GB und 2x 300 GB. Lief supi, nur er wurde dann etwas lauter weil sehr warm. Kurz ein MDD kann 100 Pro mehr als 128 GB!!! Und auch der letzte Quicki (2001-2).
     

Diese Seite empfehlen