neue externe festplatte

Diskutiere mit über: neue externe festplatte im Peripherie Forum

  1. funkemarie

    funkemarie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2006
    hallo leute,
    ich habe mal eine frage zum thema festplatten.

    ich will mir eine oder 2 externe festplatten zulegen. zum einen, um die platte meines iMac zu sichern (reines backup, 250GB) und zum anderen, um meine digitalvideos (mini DV) auf den rechner zu laden und von dort zu schneiden.

    dazu hätte ich gerne ein schnelles und leises system. es wäre echt schade, wenn man beim arbeiten nur die platten hören würde, da der iMac ja so wunderbar geräuschlos läuft. und gut aussehen sollten sie natürlich auch, wenn sie schon neben dem guten stück auf dem schreibtisch stehen.

    die eine platte wird 250 GB groß sein (backup) und die andere... naja, mal sehen was das budget noch hergibt. aber ich denke es werden 500 GB extra sein.

    NUN ALSO ZUR FRAGE:

    welche platte bietet einen schnellen firewire port zur anbindung an den iMac oder ggf. einen zweiten zum durchschleifen der zweiten platte wenn backup notwendig.

    ich habe mir bisher diese hier rausgesucht:
    http://www.formac.de/Produkte/storage/harddisk/hddo.html

    die gibt es in den entsprechenden größen. hat dazu jemand einen erfahrungsbericht??? evtl. vergleich zu anderen kandidaten und pros und cons. würde mir sehr helfen!!!
    danke schon im voraus.
     
  2. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Selber bauen ist das leiseste. ;)
     
  3. IntelMac

    IntelMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    13.01.2007
    Jo, Platten, ich überlege auch gerade.

    Wie siehts aus, gehts Dir ums Geld, oder um Performance, Datensicherheit, oder musses gut aussehen?

    Fürs BackUp tuts was ganz einfaches: Ein USB IDE Adapter, gesehen bei Pearl für ca. 15 €. Gehäuse brauchste kein, BackUp machen und in den Schrank legen.

    Falls Du FireWire 800 hast, dann würde ich für Video diesem Port nutzen.
    Man sagt zwar immer, das Fire Wire 800 mehr kann, als die Platte, jedoch kann man tatsächliche bei einer einzelnen Platte schon einen Geschwindigkeitszuwachs feststellen.

    500 GB Samsung für Video kaufen, leise und billig. Die dann in ein Fire Wire 800 Gehäuse setzen. Beim Gehäuse bitte nicht sparen, die billigen sind langsamer.
     
  4. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Die Oxygen Platten von Formac sollen nicht unbeding besonders leise sein, so habe ich mal gehört.

    Es gab hier einen Theard, zu der MyBook von WD, ich verwende die selbst auch, in der Pro Version, nicht teuer, obwohl eine Komplettplatte, im Selbstbau hätte ich das gleiche, eventuell sogar mehr zahlen müssen, sehr leise, und sehr schnell.
     
  5. funkemarie

    funkemarie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2006
    danke schon mal für die antworten

    selber bauen ist so ne sache. da traue ich mich noch nicht so recht dran. aber für könner ist das sicher die bessere alternative.

    hmm, die formac soll also nicht so leise sein, das ist ja doof. wobei das auch immer sehr relativ ist. ist die denn ansonsten gut. (schnell, zuverlässig,...???)
    die my book von WD war auch in der engeren wahl. die soll ja auch sehr gut sein. ich hab schon eine WD platte für meine dose. die ist auch nicht schlecht und auch ziemlich leise.

    idealerweise sollte sie natürlich günstig sein, gut aussehen, ... ;)
     
  6. Stefran2531

    Stefran2531 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    26.03.2006
    von der formac kann ich dir auch nur abraten, neben meinem ibook ist die ein düsengetriebe. das problem ist der lüfter, der unglaublich schlecht gelagert ist.
     
  7. funkemarie

    funkemarie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.05.2006
    aha,
    danke für die info. das hat mir doch sehr geholfen. hab auch grad aufm datenblatt die lüfteröffnung gesehen. was ist denn mit der my book. hat die auch nen lüfter???

    dann kämen ja noch die platten im mac mini design in frage. lacie oder iomega...
    die sollten recht leise sein aber die performance leidet dann wahrscheinlich wieder.

    was sagt ihr???
     
  8. Markus87

    Markus87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.966
    Zustimmungen:
    57
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Zusatzinformationsquelle: Unter Alternate gibt es Bewrtungen von Kunden über USB, Firewire und andere Festplatten. Bei geizhals.at und guenstiger.de gibt es solche Kundenbewertungen auch. Unter einer der Seite sogar verlinkte Testberichte.
     
  9. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    27.09.2003
    Weiss ich ehrlich gesagt garnicht genau, ich habe die zwar, habe aber noch nie eine Lüfter wirklich laufen hören.

    Ich habe jetzt mal mein Ohr an die MyBook gehalten, man hört ein ganz leises Rauschen, aber schon aus 1 Meter Entfernung auch bei absoluter Stille fast kaum was zu hören, ich hatte im ersten Moment gedacht, es wären nur die Laufgeräusche der Platte.

    Ich meine auch mal irgendwo gelesen zu haben, dass es jemand erst dann geschafft hatte, die Lüfter wirklich merklich lauter zu bekommen, als er dann mal 100 GB kopiert hat.

    Jedenfalls ist der Lüfter bei mir noch nie merklich lauter geworden.
    Bei den MacMini Platten musst du vorsichtig sein, ich hatte mir mal die M9 von MacPower angesehen, die hatte auch eine Lüfter der sehr laut lief.

    Die M9 hatten so einen kleinen Lüfter der auch auf Grafikkarte drauf ist, und die laufen halt immer laut.
    Ich denke, dass wird wohl bei den ganzen externen Platten im MacMini Format so sein, dass die sonst zu heiss werden.
    Die MacMini Platten sind in der Regel ja auch dazu gedacht, dass der Mini oben darauf gestellt wird, und dann wird die Platte noch ordentlich von oben beheizt, da wird keine passive Kühlung mehr möglich sein.
     
  10. mapel13

    mapel13 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    01.03.2005
    Servus,

    ich bin auf der Suche nach einer optisch ansprechenden externen Festplatte
    mit integriertem USB-Hub.

    Habe momentan eine IOMEGA MINIMAX, aber die ist mir zu laut!

    Bitte um Vorschläge?

    Danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - neue externe festplatte Forum Datum
Neue externe Festplatte in gemischter Netzwerkumgebung (Mac/Time Machine/Windows) Peripherie 18.01.2012
Neue externe Festplatte kann nicht formatiert werden Peripherie 02.01.2012
Neue externe Festplatte wird nicht erkannt Peripherie 05.09.2010
Neue externe Festplatte Peripherie 07.02.2009
Neue Externe Festplatte läßt sich nicht Formatieren Peripherie 29.09.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche