Neu-Installation funzt nicht, Geraet defekt?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von MaikHH, 18.04.2006.

  1. MaikHH

    MaikHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Hallo Macuser,

    ich habe heute mein PowerBook G4 12" bekommen :)

    Den Nachmittag habe ich zunaechst damit verbracht, mich ein wenig mit dem System vertraut zu machen. Anschliessend wollte ich erst mal das System neu aufsetzen. Leider blieb es dann auch bei dem wollen, es hat naemlich nicht funktioniert :mad:

    Ich habe folgendes gemacht:

    * Installations-CD 1 eingelegt und das PB heruntergefahren.
    * Unter Druecken der <alt>-Taste den Rechner eingeschaltet.
    -> nach langem Laden kam ein Boot Menu, bei dem ich 2 Optionen hatte, eine CD und eine HD. Das CD-Symbol war unbeschriftet, eigentlich sollte dort etwas von Installation stehen (bei einem Kollegen ausprobiert). Die option fuer den HD-Check fehlte gaenzlich!

    * Ich habe dann das CD-Symbol gedrueckt und danach den Rechts-Pfeil.
    -> Nach einigem Laden meldet sich das System (schwarzer Text auf weissem BG) mit einer Fehlermeldung:

    INVALID MEMORY ACCES AT [...]
    wobei [...] dann ein Fehlercode ist.

    Weiter unten steht dann, dass ich 'mac-boot' zum booten und 'shut-down' zum herunterfahren eingeben soll. Ich gebe also 'mac-boot' ein.
    -> Mattblauer Bildschirm, lange Zeit NIX
    -> Irgendwann kommt das Fragezeichensymbol (kein System gefunden...)

    Also, kann mir jemand Helfen? Da bei dem Kollegen die CD einwandfrei funktionierte (zumindest bis zum Boot-Menu --> alle drei Optionen, installation haben wir aus verstaendlichen gruenden nicht probiert) nehme ich an, dass irgendetwas an der Hardwaere defekt ist (vielleicht ja nur das Laufwerk.) Ein weiterer Punkt: das Geraet wackelt auf dem Tisch, egal, wo ich es platziere (liegt also nicht am Tisch).

    Welche weitere Vorgehensweise empfehlt ihr mir? Erst mal beim Support anrufen? (was kostet das?) Oder gleich retour?

    Viele Gruesse und schon mal Danke fuer eure Hilfe,
    Maik
     
  2. Perthro

    Perthro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    speicher defekt...mal rausnehmen und nachschaunen ob es geht
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Tippe auch auf Ram, aber
    -warum das System neu aufsetzten?
    -starten von der CD/DVD geht auch per Taste C
    -ist das die OriginalCD vom PB12"?
     
  4. MaikHH

    MaikHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    wegen Speicher checken:

    danke fuer den Tipp, werde ich sicher machen, wenn ich irgendwo einen passenden Schraubenzieher aufgetrieben habe.

    Ich frage mich nur, ob ein defekter Speicher auch das unvollstaendige Boot-Menu erklaeren wuerde ??

    Beim Betrieb des Rechners (unter dem vorinstallierten System) sind mir bisher zumindest keine Macken aufgefallen. Mit einer Ausnahme: Bei der Installations-CD 1 liessen sich nicht alle Programme oeffnen wie bei dem Kollegen.

    Gruss,
    Maik
     
  5. MaikHH

    MaikHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Hallo bernie,

    ja, das ist die Installations-CD (original), die beim PB12" dabei war.

    taste c habe ich auch schon ausprobiert, er geht dann gleich (nach einigem warten) zum text-schirm mit fehlermeldung ueber.

    Die Fehlermeldung war uebrigens:

    Invalid memory access at *)SRR0:6d610928 *)SRR1:40003030

    wobei *) ein kryptisches Zeichen war, das etwa wie ein gespiegeltes R mit einem B dahinter aussieht (ich kanns hier nicht darstellen).

    Die beiden Adressen oben sind reproduzierbar, d.h. es sind zumindest bisher 2mal dieselben Adressen gewesen (einmal einschalten via <c> + power und einmal via <alt> + power).



    Zum Wackeln: ist das normal? oder wird da wohl das Gehaeuse verzogen sein?

    Gruss,
    Maik

    PS: Ich vermute auch, dass ein defekter Speicher zumindest Teilursache ist, aber wegen des Wackelns vermute ich, dass das geraet vielleicht noch mehr defekte hat (vielleicht ist es mal heruntergefallen oder so)

    PPS: Warum ich das System neu aufspielen will spielt zwar keine Rolle, zumindest war es gut so, sonst waere der Fehler womoeglich erst viel spaeter, wenn ich bereits mit dem PB gearbeitet haette, aufgetreten (-> daten sichern...). Der Grund war, dass ich mein System prinzipiell gerne selbst aufsetze, um zumindest einen gewissen Einfluss auf die Grundkonfiguration zu nehmen (z.B. case sensitivity!, keine ueberfluessigen Treiber etc...). DAS soll hier aber bitte nicht diskutiert werden!
     
  6. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    sind denn alle füße noch dran?
     
  7. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Hab auch ein 12"PB allerdings 1.Baureihe(Feb.2003), auch das wackelt etwas, liegt bei mir an dem nicht richtig passenden Akku, steh ca 1 mm weit raus.Wollte damals nicht tauschen .Wenn das PB bei Dir allerdings so viele Macken hat, tausch es.Überprüfe allerdings nochmal den Speicher, vielleicht hat der sich beim Transport losgerüttelt.
     
  8. MaikHH

    MaikHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    Ja, ALLE vier Fuesse sind dran!

    @ bernie,

    ja, ich werde heute abend hoffentlich noch nen passenden schrauber haben. dann wird der speicher gecheckt.

    wenn ich die fehlermeldung aber richtig verstehe, dann sieht das so aus, als ob beide speicherplaetze defekt sind (wegen SRR0 und SRR1), aber das kann natuerlich auch was anderes bedeuten, ich bin da kein experte. WENN wirklich beide defekt sind, dann kann ichs natuerlich nicht durch ausbauen eines Riegels (der andere ist ja fest drin) beheben, aber das werd ich wohl dann sehen.

    Nochmals vielen Dank!
    Bin fuer weitere Ideen und Tipps dankbar.

    Viele Gruesse,
    Maik.
     
  9. Perthro

    Perthro MacUser Mitglied

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.04.2006
    an den füßen liegts sicher nicht =) wenn dann vll mal die airport herausnhmen ( akkuschacht), wenn das nichts nützt mal zum händler bringen
     
  10. styler

    styler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.245
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    11.05.2005
    haha... ich meinte ja nur das wackeln ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen